WWE “SmackDown Live” Results, vom 28.02.2020 (Boston, Massachusetts)

Veröffentlicht am 29. Februar 2020 um 22:44 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE SmackDown! Live 2020, WWE-News.
Der Artikel wurde 38x gelesen.

WWE – World Wrestling Entertainment
“SmackDown Live”
28.02.2020 – Boston, Massachusetts, USA

  • Bill Goldberg eröffnet diese Episode mit einer Promo als neuer Universal Champion. Es sei egal, wer der Letzte war – es gehe darum, wer der Nächste ist und die Musik von Roman Reigns ertönt. Es kommt zum Staredown und Reigns entgegnet, Goldberg sei der Nächste.

Tag Team Match
Lacey Evans & Naomi besiegen SmackDown Women’s Champion Bayley & Sasha Banks via Sunset Flip Naomi.

Robert Roode (w/ Dolph Ziggler) besiegt Kofi Kingston (w/ Big E) via Roll-Up.

  • Es kommt zur Vertragsunterzeichnung für das Intercontinental Championship Match zwischen Braun Strowman und Shinsuke Nakamura bei “Elimination Chamber”. Nakamura wird Sami Zayn und Cesaro begleitet. Es kommt zum Wortgefecht und schließlich heißt es 3-on-1 Handicap Match zwischen Strowman und den Heels.
  • Goldberg vs. Roman Reigns wird offiziell für “WrestleMania 36” bestätigt.

Daniel Bryan besiegt Curtis Axel via Submission (Lebell Lock).

  • The Miz & John Morrison müssen ihre frisch gewonnenen SmackDown Tag Team Championtitel bei “Elimination Chamber” verteidigen. Und zwar gegen The New Day (Big E. & Kofi Kingston), Heavy Machinery (Otis & Tucker), Lucha House Party (Kalisto/Gran Metalik/Lince Dorado), Robert Roode & Dolph Ziggler und The Usos (Jimmy & Jey Uso) – in einem Elimination Chamber Match.

Non-Title Match
The Usos (Jimmy & Jey Uso) besiegen SmackDown Tag Team Champions The Miz & John Morrison (c) via Samoan Destroyer von Jimmy und dem folgenden Splash von Jey.

  • Zum Ende der Episode kommt John Cena zum Ring, hält eine Promo und teilt mit, dass er sich zunächst etwas zurückziehen wird und keinen Spot bei “WrestleMania 36” haben sollte. Diesen Spot sollte man sich verdienen und ihn nicht einfach erhalten. Als er in Begriff war, die Arena zu verlassen, gingen die Lichter aus und “The Fiend” Bray Wyatt steht hinter ihm. Dann deutet er auf das “WrestleMania 36” Zeichen und das Licht geht wieder aus.

(Quelle: f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8