WWE: Jeff Hardy im Interview (Comeback, Therapie)

Veröffentlicht am 4. März 2020 um 17:05 Uhr von Thorx in der Kategorie: Medien-News, WWE-News.
Der Artikel wurde 108x gelesen.

In der gestrigen Episode von WWE “Backstage” verkündete Jeff Hardy, dass er die medizinische Freigabe für ein Comeback in den Ring erhalten habe.

I’m officially cleared, so I’ve been at SmackDown on FOX the last two weeks in a row […] I’m just waiting for the right creative spot to jump back in the mix.

Hardy gab an, dass er jedoch “anders” zurückkehren wird. Dies lässt auf ein neues/verändertes Gimmick schließen. Er habe haufenweise kreative Ideen, die er gerne umsetzen möchte.

Der 43-Jährige ist seit April 2019 out of Action und hat im Mai eine überfällige Operation am Knie durchführen lassen. Bis dahin war er, gemeinsam mit Matt Hardy (der inzwischen nicht mehr für WWE arbeitet), SmackDown Tag Team Champion. Durch die Knieverletzung mussten die Titel jedoch vakantiert werden.

Außerdem gab Hardy an, dass er im letzten Jahr zum ersten Mal in seinem Leben eine stationäre Entgiftungstherapie absolviert hat. Dies sei eine der besten Dinge, die er jemals für sich getan habe.

Er freue sich nun sehr auf sein baldiges Comeback. Vorallem mit dem neuen Mindset. Er wisse, es gäbe noch mehr für ihn bei WWE zu erreichen.

Anbei das Interview von Renee Young bei WWE “Backstage”:

(Quelle: f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8