WWE “WrestleMania 36”: Pressekonferenz der Stadt Tampa ohne neue Erkenntnisse

Veröffentlicht am 12. März 2020 um 16:49 Uhr von Thorx in der Kategorie: Medien-News, WWE-News.
Der Artikel wurde 135x gelesen.

Heute hat die Stadt Tampa eine Pressekonferenz abgehalten, um über die zukünftige Vorgehensweise aller Großveranstaltung in der Tampa Bay Area zu entscheiden. Dies betrifft natürlich auch “WrestleMania 36”.

Bürgermeisterin, Jane Castor, und Mitarbeiter des hiesigen Gesundheitsamtes erörtern die Pläne der Stadt, bezugnehmend auf die globale Coronavirus Pandemie.

Laut einem Reporter vom lokalen Fernsehteam (CBS Tampa Bay), Ryan Bass, wird keine “neue” Entscheidung bzgl. “WrestleMania 36” getroffen. Castor äußerte, dass man nicht unmittelbar eine Entscheidung für Veranstaltungen treffen müsse, die erst in ein paar Wochen stattfinden werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt liege die Entscheidung also weiter bei der WWE, ob die Veranstaltungen stattfinden werden, solange es keinen Beschluss von der Stadt gibt. Die Stadt Tampa wird sich in einer Woche erneut zusammensetzen, sollte WWE keine Entscheidung getroffen haben.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Mein Wrestlingshop.de

8