Coronavirus hinterlässt Spuren – Events werden abgesagt/verlegt/neu terminiert (Übersicht)

Veröffentlicht am 14. März 2020 um 10:18 Uhr von Thorx in der Kategorie: Europa-News, Indy-News, WWE-News.
Der Artikel wurde 148x gelesen.

Die Wrestlingwelt reagiert auf die Ausbreitung des Coronavirus. Shows werden abgesagt, oder verlegt/verschoben. Wir wollen hier mal eine grobe Übersicht schaffen.

  • Nachdem bei WWE bereits “NXT” und “SmackDown Live” ins Performance Center verlegt wurden, folgt am kommenden Montag auch “Monday Night RAW”. Diese Events finde ohne Publikum statt.
  • Neben den Weeklies gibt es aber auch noch die “Live Events”. Diese wurden für dieses Wochenende alle abgesagt. Sowohl von “NXT” in Venice, Florida und Daytona, Florida, als auch von “WWE” in Toronto, Kanada und Youngstown, Ohio.
  • Die Full Sail University wird keine Veranstaltungen bis Ende April austragen. Dies betrifft natürlich “NXT”. So wird “NXT” vermutlich den nächsten Monat permanent im Performance Center, ohne Fans, veranstalten.

Aber auch außerhalb von WWE gibt es viele Veranstalter, die mit der globalen Pandemie zu kämpfen haben.

  • ROH’s “18th Anniversary” (gestern) und “Past vs. Present” (heute) sollten in Las Vegas, Nevada stattfinden und wurden letztlich verschoben. Ein neues Datum wird noch bekanntgegeben. “Supercard of Honor XIV” (04.04. – Lakeland, Florida) wird jedoch noch gelistet.
  • Einige Events, die im Rahmen der WrestleMania-Week in Florida stattfinden sollten, wurden bereits abgesagt. So z.B. die Bullet Club Beach Party und der wXw “16 Carat Gold Revenge” Event.
  • Die Promoter von WrestleCon haben ihre Situation in einem Video erklärt. Jeder Fan wird seine Tickets erstattet bekommen (sobald die Stadt Tampa die Events offiziell untersagt, wird auch WrestleCon die Events canceln und automatisch erstatten).
  • WWN’s “WrestlExpo” wird sich an die Entscheidung von WWE halten (WWE hat bislang noch keine Entscheidung getroffen).
  • AEW’s kommenden “Dynamite” Episoden werden ebenfalls nicht wie geplant stattfinden. Sie werden zwar weiterhin Live auf TNT zu sehen sein, aber nicht in den geplanten Städten.
    — 18.03. (Rochester, New York) – wurde nach Jacksonville, Florida verlegt.
    — 25.03. (Newark, New Jersey) – wird nicht stattfinden. Ein neuer Austragungsort steht noch nicht fest.
    — 01.04. (Milwaukee) – wurde auf den 28.10. verschoben. Ein neuer Austragungsort für das Datum steht noch nicht fest.
    — 08.04. (St. Louis) – wurde auf den 07.10. verschoben. Ein neuer Austragungsort für das Datum steht noch nicht fest.
  • “Inside The Ropes” mit Kevin Owens wurde auf den 05.06. (in Glasgow, Schottland) verschoben.
  • EVOLVE’s Veranstaltungen in Chicago, Illinois und Livonia, Michigan wurden auf den 08. und 09.05. verschoben.
  • PWG’s “KOBE”, geplant für 29.03. in Los Angeles, Kaliforniern wird verschoben. Ein neues Datum wird noch bekanntgegeben.
  • OTT hat ihre Events dieses Wochenende abgesagt. “ScrapperMania” und “The Hangover Show” sollten in Dublin, Ireland stattfinden.
  • wXw verschiebt ihre Events in Frankfurt (auf den 11.07.) & Erfurt (auf den 17.05.), in Weyhe (auf den 28.11.), in Kutenholz (auf den 29.08.).

Wir halten Euch weiterhin auf dem Laufenden.

Mein Wrestlingshop.de

8