WWE: Aufzeichnung von „WrestleMania 36“ und diverser Shows

Veröffentlicht am 22. März 2020 um 10:21 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 92x gelesen.

Die Wrestling Zukunft ist ungewiss. Durch die ansteigenden Infektionszahlen in den USA, durch die Coronavirus Pandemie, ist die Zukunft des Sports nicht gesichert. So dachte auch der Marktführer und griff jetzt zu drastischen Maßnahmen.

Was bisher nur bei WWE „Main Event“ und WWE „Superstars“ (bis 2016) der Fall war, wird jetzt für die Hauptshows und die Großveranstaltung durchgezogen, Tapings.

Somit wird WWE, laut dem PWInsider, alle zukünftigen Shows bis zu „WrestleMania 36“ aufzeichnen, damit eine Weiterführung des Unternehmens bis dahin gesichert sei. Auch WWE‘s Großveranstaltung „WrestleMania 36“ wird in den nächsten Tagen aufgezeichnet.

Bei der Konkurrenzliga AEW (All Elite Wrestling) laufen die Shows allerdings weiterhin live weiter.

Bis Ende dieser Woche sollen alle Shows (inkl. “WrestleMania 36”) aufgezeichnet und anschließend nach und nach übertragen werden.
WWE richtete sich an die Zuschauer und bat um Verständnis, sowie den Vermerk, dass jeder den Nachrichtenfeed auf wwe.com im Blick haben solle, um etwaige Änderungen zu erfahren.

Quelle: PWInsider

Mein Wrestlingshop.de

8