WWE „Monday Night RAW“ Results, vom 27.04.2020 (Orlando, Florida)

Veröffentlicht am 28. April 2020 um 9:28 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE Monday Night RAW 2020, WWE-News.
Der Artikel wurde 60x gelesen.

WWE – World Wrestling Entertainment
“Monday Night RAW”
27.04.2020 – Performance Center, Orlando, Florida, USA

Six-Man Tag Team Match
Apollo Crews, Rey Mysterio & Aleister Black besiegen U.S. Champion Andrade, Angel Garza & Austin Theory (w/ Zelina Vega) via spin-out Powerbomb an Andrade. (24:37)

  • In einem Backstage Segment äußert Andrade, dass Crews ihn nicht in einem 1-on-1 Singles Match besiegt hätte. Crews äußert später, er könne Andrade sogar zwei mal an einem Abend besiegen. Andrade entgegnete, dass Crews kein Titelmatch verdient habe – Zelina willigt nach einer handfesten Auseinandersetzung der Männer ein.

Bobby Lashley besiegt Denzel Dejournette via Spear. (1:42)

Liv Morgan besiegt Ruby Riott via ObLIVion (Flatliner). (2:54)

Jinder Mahal besiegt Akira Tozawa via Khallas. (1:36)

United States Championship
Andrade (c) (w/ Zelina Vega) besiegt Apollo Crews via Ref Stoppage, nachdem Crews’ Frog Splash ins Leere ging, wobei er unglücklich auf das Knie gefallen ist und sich an diesem verletzt hat. Der Referee beendet das Match. (16:48)

Tag Team Match
Ricochet & Cedric Alexander besiegen Ever-Rise (Chase Parker & Matt Martel) via Double Foot Stomp/Flatliner Kombo. (4:08)

  • Mit der Vertragsunterzeichnung zwischen WWE Champion Drew McIntyre und Seth Rollins für das Titelmatch bei “Money in the Bank” endet die Episode.

(Quelle: f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8