Spektakuläres Cross-Over: WWE Stars in The King of Fighters Allstar

Veröffentlicht am 14. Mai 2020 um 12:26 Uhr von Thorx in der Kategorie: Videospiel-News.
Der Artikel wurde 91x gelesen.

Los Angeles, 14. Mai 2020Netmarble Corp., eines der am schnellsten wachsenden Mobile-Games-Unternehmen weltweit, gibt heute die offizielle Zusammenarbeit mit der World Wrestling Entertainment (WWE) bekannt. Ziel ist es, die umfangreiche Auswahl der WWE-Superstars in die Welt von The King of Fighters Allstar zu integrieren. Ab sofort bis zum 4. Januar nächsten Jahres können Fans die WWE-Superstars wie The Rock, John Cena, The Undertaker, Becky Lynch, Seth Rollins und Kofi Kingston ihrer jeweiligen Kämpferliste (Roster) dauerhaft hinzufügen. Alternative Versionen von The Rock und Kingston werden für alle kostenlos freigeschaltet, die das Spiel am 4. Juni herunterladen. 

WWE und The King of Fighters unterhalten seit vielen Jahren Fans auf der ganzen Welt. Diese Partnerschaft ist für uns und die Spieler etwas ganz besonderes“, sagt Shin Hwa Cho, Executive Producer bei Netmarble. „Wir haben eng mit WWE zusammengearbeitet, um den Spielern eine authentische Erfahrung für jeden Superstar bieten zu können. Wir sind uns sicher: Die Spieler werden es lieben.

Eine Partnerschaft mit einem Marktführer wie Netmarble und die Zusammenführung unserer beiden ikonischen Marken war für uns ein logischer Schritt“, sagt Brain Flinn, Chief of Marketing- und Communication bei WWE. „Das Cross-Over mit The King of Fighters Allstar bietet unseren Fans eine völlig neue Möglichkeit, mit ihren Superstars auf eine actiongeladene Art zu interagieren.“ ­ ­ ­ ­ ­

Cross-Over: WWE-Stars in The King of Fighters Allstar

­Netmarble hat alle Superstars und deren Eigenschaften originalgetreu nachgebildet. Neben den WWE-Superstars haben die Fans die Möglichkeit, verschiedene WWE-Events und vieles mehr zu erleben.

FeaturesZeitangriffs-Modus: Die Spieler übernehmen die Rolle eines WWE-Stars und kämpfen gegen drei Bosse.
WWE-Beschwörungsbanner: Spieler können Superstars über zwei neue Banner erhalten.
Super-Mission: Spieler können ‘The Rock’ erhalten, indem sie eine neue Super-Mission abschließen.
WWE-Dungeons: Kofi Kingston kann durch das Sammeln von Belohnungen aus einem Rush-Event-Dungeon erworben werden. Es gibt auch einen Mini-WWE-Dungeon, in dem die Spieler verschiedene Belohnungen erhalten.
WWE-Roulette: Spieler können ‘John Cena’ über das neue Roulette-Event bekommen.

In The King of Fighters Allstar kämpfen sich die Spieler mit rasanter Action durch Wellen von Feinden, treten gegen Riesenbosse an und müssen sich gegen rivalisierende Kämpfer-Teams behaupten. In moderner Grafik erleben die Spieler packende Kämpfe – getaucht in kräftige Farben und gepaart mit blitzschnellen Animationen. Darüber hinaus bietet das Spiel alle King-of-Fighter-Klassiker von ’94 bis XIV, inklusive über 130 Kämpfer, die darauf warten, von den Spielern gesammelt zu werden, sowie weitere Kämpfer, die durch Events, Kooperationen mit beliebten IPs wie TEKKEN 7 und SAMURAI SHODOWN und zusätzlichen Inhaltsaktualisierungen für die Spieler erhältlich sein werden.

The King of Fighters Allstar steht in über 175 Ländern auf Google Play und im App Store zum Download zur Verfügung und wird in den Sprachen Englisch, Taiwanesisch, Indonesisch, Thai, Spanisch, Italienisch, Französisch, Portugiesisch und Russisch angeboten.

(Quelle: Netmarble Corp./YouTube)

Mein Wrestlingshop.de

8