WWE: Viking Raider Ivar wird heute am Nacken operiert

Veröffentlicht am 15. September 2020 um 8:40 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 31x gelesen.

Ivar, von den Viking Raiders, hat sich letzte Woche “Monday Night RAW” verletzt. So berichtet Bryan Alvarez vom Wrestling Observer, dass Ivar sich heute in Birmingham, Alabama einer Operation an der Halswirbelsäulen unterziehen wird.

Die Verletzung entstand als er den Viking Dive, im 8 Man Tag Team Match, nach draußen sprang. Die Viking Raiders teamte hierbei mit Apollo Crews & Ricochet gegen The Hurt Business (MVP, Bobby Lashley, Shelton Benjamin & Cedric Alexander). Nach dem Dive zeigte Todd Smith, so Ivar’s bürgerlicher Name, direkt das “X” Zeichen mit den Händen. Seine Kollegen brachten das Match zügig zu Ende und WWE Offizielle checkten Ivar. Er wurde direkt in ein lokales Krankenhaus gefahren.

Bereits am vergangenen Dienstag postet Ivar auf seinen Socialmedia-Kanälen: “From the bottom of my heart, THANK YOU to every single friend, family and fan who has reached out to me. My heart is truly touched from all the love and support. Still figuring it all out but I am working hard to recover and be better than ever! Love you all.”

(Quelle: Twitter/f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8