Mexikanischer Wrestler Príncipe Aéreo nach Match verstorben

Veröffentlicht am 18. Oktober 2020 um 19:33 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: Indy-News, Lucha Libre.
Der Artikel wurde 21x gelesen.

Wie cagesideseats.com berichtet, ist der mexikanische Luchador Príncipe Aéreo im gestern Abend im Alter von 26 Jahren verstorben.

Zuvor hatte er ein Match bei „Mexa Wrestling“ in der Arena San Juan Pantitlan in Nezahualcóyotl, Mexiko. Während des Matches bekam Aéreo von seinem Gegner einige harte Flachhandschläge auf die Brust, bis er schließlich zusammenbrach und reglos am Boden liegen blieb. Zunächst hielten es alle für einen „Work“, jedoch nach genauerer Untersuchung bemerkte man den schlimmen Vorfall.

Der Verband schrieb, dass Aéreo einen Schlaganfall während seines Matches erlitten hätte. Wenige Zeit später wurde Aéreo ins Krankenhaus eingeliefert, wo er dann schließlich verstarb. Das Krankenhaus sprach von einem Herzinfarkt.

Quelle: cagesideseats

Mein Wrestlingshop.de

8