WWE 2K21 für dieses Jahr abgesagt

Veröffentlicht am 30. Oktober 2020 um 21:35 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: Videospiel-News.
Der Artikel wurde 45x gelesen.

Im April diesen Jahres gab der Spiele-Publisher „2K Sports“ bekannt, dass es im Jahr 2020 kein neues Videospiel der beliebten WWE-Reihe gebe.

Mit dieser Nachricht hatte „2K Sports“ für eine Schlagzeile gesorgt. Es ist das Fazit aus dem unbefriedigten Spiel „WWE 2K 20“, das mit zahlreichen Bugs, verschlechterter Engine und mittelmäßiger Grafik den Spielspaß bei einigen Fans raubte. Einige Updates (Bug-Fixes) konnten zwar einen Teil der schlechten Umsetzung beheben, jedoch nicht die Unvollständigkeit des Spiels reparieren.

Fran Riddick, Finanzchef von „2K“, verriet, dass man an einem Spiel für das Jahr 2021 arbeite, welches den Ansprüchen der Fans endlich gerecht werden solle.

Der Unmut der Fans wurde schon lange über den Ableger „WWE 2K“ geäußert. Mit „WWE 2K19“ hatte man damals einen Lichtblick erhaschen können, dieser wurde jedoch von „2K20“ wieder zerstört.
Die hagelnde Kritik ging hauptsächlich an die Spielentwickler, weil diese auch für verschiedene andere Sportarten Spiele entwickelten. So wie zum Beispiel „NBA 2K20“, das Basketballspiel, das ein riesen Erfolg wurde. Daher wurde „2K“ vorgeworfen, dass man an der Erstellung der WWE-Reihe keine Motivation zeige.

Allerdings hatte „2K“ mit dem Arcade-Spiel „2K-Battlegrounds“ eine gelungene Alternative auf den Markt gebracht, um den Spielern, die von dieser Nachricht enttäuscht waren, eine Option zu bieten.

Noch steht kein genauer Termin fest, wann das neue Spiel veröffentlicht wird. Es soll jedoch eine deutliche Besserung zu sehen sein, wie Riddick verriet.
Es gibt Gerüchte, dass das neue Spiel trotzallem den Herbst-Rhythmus wieder auffangen wird, den „2K“ bei den Vorgängern verwendet hatte.

Quelle: PC-Games

Mein Wrestlingshop.de

8