Ehemaliger WWWF Star Sylvano Sousa verstorben

Veröffentlicht am 19. November 2020 um 21:18 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: Medien-News.
Der Artikel wurde 26x gelesen.

Wie WrestlingINC sowie viele andere US-Medien (u.a. PWInsider; 411 Mania) bestätigten, sei der ehemalige WWWF Star Sylvano Sousa verstorben. Die Todesursache sei durch seine Ansteckung mit dem COVID-19 Erreger zu erklären.

Jener arbeitete bei der WWE in den 1970- und 1980er Jahre und war als Midcard-Wrestler in Kanada unterwegs. Des Weiteren war Sousa der Promoter der amerikanischen Wrestling-Liga „Atlantic Wrestling Federation“. Mit dieser Promotion veranstaltete er hauptsächlich Events in New England. Für diese Stadt wurde er auch 2013 in die Hall of Fame aufgenommen.

Wir sprechen hiermit allen Verwandten, Freunden und Anverwandten unsere tiefste Anteilnahme aus.




Quelle: WrestlingINC

Mein Wrestlingshop.de

8