WWE: Drew McIntyre an COVID-19 erkrankt

Veröffentlicht am 11. Januar 2021 um 21:34 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: Medien-News, WWE-News.
Der Artikel wurde 56x gelesen.

Wie die WWE berichtete, hätte sich der amtierende WWE Champion Drew McIntyre mit Sars-CoV-2, Corona-Virus, infiziert. Das ging aus einem Bericht an die Öffentlichkeit hervor.

Dabei schrieb WWE auf ihrer Webseite folgendes:

“Drew McIntyre wurde positiv auf das Corona-Virus getestet. Er befindet sich nun in Quarantäne.”

Zum ersten Mal veröffentlichte WWE damit ein positives Testergebnis mit der Atemwegserkrankung. Allerdings wurden keine weiteren Details über den Zustand von McIntyre bekannt gegeben.

Eigentlich sollte McIntyre in der heutigen Ausgabe von “Monday Night RAW” auf Randy Orton treffen. Beim PPV “Royal Rumble 2021” wird jener auf Goldberg treffen. Dabei wird der WWE Championship auf dem Spiel stehen.
Noch ist unklar, ob McIntyre zu diesem Zeitpunkt das Match bestreiten kann. Wenn man virologischen Berichten vertraut, kann man, aufgrund der 14-tägigen Infektionszeit, davon ausgehen, dass er wieder rechtzeitig genesen sein wird. Dies hängt allerdings auch von dem Verlauf der Erkrankung ab.

Quelle: WrestlingINC

Mein Wrestlingshop.de

8