WWE: Japan-Star reist in die USA / PPV-Zeitplan bis 04/2021 veröffentlicht

Veröffentlicht am 17. Januar 2021 um 19:10 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 60x gelesen.

Wie Mike Johnson, vom PWInsider mitteilte, sei eine große Verpflichtung aus Japan auf dem Weg in die USA.
Demnach hat die japanische Wrestlerin Sareee bei WWE im Februar 2020 einen Vertrag unterschrieben und befinde sich nun auf der Reise in die Vereinigten Staaten. Zuvor war es ihr durch die COVID-19 Pandemie nicht möglich, in die USA zu reisen.
Genauere Informationen zum Vertrag wurden nicht veröffentlicht. Allerdings wird Sareee fortan beim Brand “NXT” auftreten.

Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick zur Verpflichtung:


Die WWE veröffentlichte ihren PPV-Zeitplan bis zum April 2021.

Nachfolgend der offizielle Zeitplan:

31.01.2021: “WWE Royal Rumble 2021”

14.02.2021: “WWE NXT Takeover”

21.02.2021: “WWE Elimination Chamber”

21.03.2021: “WWE FastLane”

10.04. + 11.04.2021: “WWE Wrestlemania 37”

Quelle: PWInsider

Mein Wrestlingshop.de

8