Impact Wrestling: Nevaeh verlässt die Company / Mauro Ranallo für Main Event Match bei “Rebellion” als Kommentator bestätigt

Veröffentlicht am 16. April 2021 um 11:05 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: IMPACT Wrestling-News.
Der Artikel wurde 30x gelesen.

Nachdem die Wrestlerin Nevaeh gegen Havok bei “Before The Impact” verlor, gab die Dame via Social Media bekannt, dass sie die Company verlassen werde.

Bei Impact Wrestlint teamten Havok & Nevaeh zunächst zusammen. Seit der Niederlage gegen die Knockout’s Tag Team Champions Fire ‘N Flava (Kiera Hogan & Tasha Steelz) trennte sich das Team und es kam zum Showdown der beiden gegeneinander. Das Match verlor Nevaeh und die Wege werden sich nun trennen. Für Impact Wrestling ein großer Verlust, aber nicht zu verhindern, da sie, seit Debüt im April 2020, keinen offiziellen Vertrag unterschrieben hat.

Wohin es die 35-jährige Beth Crist, wie Nevaeh bürgerlich heißt, verschlägt, ist nicht bekannt. Zunächst könnte erstmal eine Auszeit anstehen. Sie ist mit dem ehemaligen Impact-Star Jake Crist verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder.


Beim Impact PPV “Rebellion” wird es im Main Event das mit Freude erwartete Title vs. Title Match zwischen Impact World Champion Rich Swann und AEW World Champion Kenny Omega geben. Dazu wurde bekanntgegeben, dass der ehemalige Kommentator der WWE Mauro Ranallo das Match kommentieren werde. Für einige Fans eine wahre Vorfreude, denn jener gilt bei vielen Wrestling-Fans als einer der beliebtesten Kommentatoren. Was allerdings beschlossene Sache ist, ist, dass jener nur für dieses Match zurückkehren werde, wie die Company bekannt gab.

Ranallo war bis August im letzten Jahr bei WWE angestellt. Die Wege trennten sich, auch wegen internen Streitigkeiten, die immer mal wieder aufkamen. Ranallo ist vor allem für sein emotionales Engagement bekannt.

Quelle: f4wonline

8