WWE: Rückkehr von Zelina Vega?!

Veröffentlicht am 14. Mai 2021 um 14:24 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: Medien-News, WWE-News.
Der Artikel wurde 70x gelesen.

Um die Personalie Zelina Vega, bürgerlich Thea Trinidad-Budgen, wird es nicht ruhig. Seit Tagen kursieren Gerüchte um die Zukunft der ehemaligen Wrestlerin des Marktführers. So auch eine mögliche Rückkehr zum früheren Vertragspartner, die nun immer konkreter wird.

Im November ließ die WWE verlauten, dass Vega nicht mehr Teil des Rosters sei. Später wurde die Kündigung bekanntgegeben. Der Grund war die Rechteverletzung durch Drittanbieter. Danach wurde es zunächst still um Vega. Auch ihr Ehemann und ebenfalls Wrestler der WWE, Aleister Black, war in dieser Zeit nur in sporadischen Vignetten zu sehen.

In der Zeit ihrer Freistellung waren viele an Vega interessiert. Immer mal wieder wurde sie mit der amerikanischen Wrestling-Liga AEW (All Elite Wrestling) in Verbindung gebracht. Dieser Deal wäre für AEW-Chef Tony Khan perfekt gewesen. Tatsächlich kam diese Zusammemarbeit nie zustande, da Vega zuvor einen unbekannten Deal ausgehandelt habe, der ihr nicht ermöglichte, für eine andere Promotion anzutreten, wie der Wrestling Observer beschrieb. Diese Vermutungen hegte Dave Meltzer im März diesen Jahres.

Nun meldete sich allerdings Fightful Select zurück, die berichteten, dass eine Rückkehr wahrscheinlich sei. Denn: Vega wurde zuletzt im Performance Center der WWE gesichtet. Dort wurde sie für einen Kurzfilm engagiert. Dazu wurde von einem Plan berichtet, der ihre Rückkehr garantieren würde. Genauer wurde darauf aber nicht eingegangen.

Ob und wann Vega zurückkehren wird, ist im Moment noch nicht absehbar. Allerdings ist durch diesen Bericht klar geworden, dass sich beide Parteien nicht im Streit befinden. Sodurch ist eine Rückkehr von ihr zur Liga weiterhin möglich.

Quelle: f4wonline / Wrestling Observer / Fightful Select

Alexander Wolfe Interview

8