WrestlingCorner Meinung: Aufstand im Universum

Veröffentlicht am 4. August 2021 um 22:39 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: Intern.
Der Artikel wurde 45x gelesen.

Notiert von Vincent Hummel
zum Thema: Fans rufen nach CM Punk und Bray Wyatt bei “Monday Night RAW”

“Chicago war schon immer die Stadt der meinungsstarken Fans und auch die Heimat von CM Punk. Daher war es nicht ungewöhnlich, dass es erneut zu den Rufen von jenem ehemaligen Superstar kam. Seit geraumer Zeit versucht die WWE dieser Entwicklung entgegenzutreten, indem sie die Tonspuren leiser drehen oder einfach die breiten Rufe unkommentiert geschehen lassen. Doch bei der RAW-Ausgabe am Montag gesellten sich noch Rufe nach Bray Wyatt hinzu. Dieser wurde erst vor kurzem von der WWE entlassen. Mit breiten Sprechchören ließen die Fans ihren Frust in Worten raus. Dass das ausgerechnet beim Goldberg-Lashley Segment passiert und mit dem Satz ‘We Want Wyatt’ ausgeschmückt wird, sagt alles über die momentane Situation aus und der Unzufriedenheit vieler, die erst seit Kurzem wieder in der Arena Platz nehmen dürfen. Torpediert wurde das von Seiten der WWE nicht. Goldberg konnte zwar mit einer geschickten Phrase die Menge beruhigen und die Chöre flachten ab, dennoch war es ein Zeichen an die Chefetage des Marktführers. Man kann nur hoffen, dass die WWE nicht noch weitere Stars entlässt. Denn dadurch wächst nur die Konkurrenz und ein Versteifen auf die klassischen Stars hat schon lange keinen Stellenwert mehr.

Alexander Wolfe Interview

Kommende Veranstaltungen

8