WWE: Zahlreiche Mitarbeiter entlassen / The Rock stellt zwei Rekorde auf

Veröffentlicht am 28. Mai 2024 um 21:46 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: Medien-News, WWE-News.

Im Zuge der Umstellung bei der „TKO Group Holdings, Inc.“ und der damit verbundenen Änderung der beiden Teambesetzungen von WWE und UFC (Ultimate Fighting Championship) in ein gemeinsames Strategieteam wurden letzte Woche, laut Berichten von wrestlingnewssource und wrestlingnews, zahlreiche Mitarbeiter beim Marktführer entlassen.

Unter den Gekündigten sind unter anderem Kristen Prouty und Tavia Hartley. Erstere war bei WWE seit 2000 als Leiterin für Medienbeziehungen angestellt, die vor allem den Logan-Paul-Deal sicherte. Hartley wiederum arbeitete seit 2021 für WWE als Organisatorin. Post Wrestling bestätigte außerdem, dass Beth Fisher ihren Platz räumen musste. Seit 2011 hatte Fisher als Verantwortliche für Unternehmensangelegenheiten eng mit dem damaligen WWE-Eigentümer Vince McMahon zusammengearbeitet. PWInsider bestätigte außerdem Entlassungen innerhalb der Reise- und Marketingabteilung.

Die „TKO Group Holdings, Inc.“ monetarisiert seine Medien und Inhalte durch vier Hauptaktivitäten: Medienrechte und Inhalte, Live-Veranstaltungen, Sponsoring und Lizenzierung von Konsumgütern (Auszug aus Marketscreener).


Hollywood-Schauspieler und Wrestler Dwayne „The Rock“ Johnson hat zwei Rekorde aufgestellt, die im „Guiness-Buch der Rekorde“ veröffentlicht werden. Das berichtet der „People’s Champion“ über die Plattform „X“.

Bei den Rekorden handelt es sich hauptsächlich um Social-Media-Erfolge. Zum einen hat er die meisten Follower auf „TikTok“ als Schauspieler und hat ingesamt die meisten Follower als Amerikaner auf der Welt.

Quelle: WrestlingNewsSource / WrestlingNews / Post Wrestling / PWInsider / X

Kommende Veranstaltungen

8
error: Content is protected !!