WWE “NXT TakeOver” Results vom 29.05.2014 (Winter Park, Florida)

Veröffentlicht am 30. Mai 2014 um 2:59 Uhr von WrestlingCorner in der Kategorie: WWE NXT TakeOver, WWE-News.
Der Artikel wurde 520x gelesen.

 

 

 

 

WWE – World Wrestling Entertainment
NXT Takeover
29.05.2014 – Full Sail University, Winter Park, Florida, USA

– Das zweite NXT Special Event auf dem WWE Network beginnt direkt mit dem Einzug von Adam Rose und seinen Rosebuds vom Exotic Express in die Halle, bevor die Kommentatoren William Regal, Tom Phillips & Byron Saxton die Zuschauer begrüßen. Anschließend kommt Camacho heraus und begibt sich in den Ring, wo das erste Match des heutigen Abends umgehend gestartet wird.

Adam Rose (w/ Rosebuds) besiegt Camacho via Party Foul (05:00)

– Nach dem Match feiert Adam Rose mit seinen Rosebuds den Sieg, bevor der Exotic Express gemeinsam wieder aus der Halle fährt.

– Es folgt ein Videopackage zu Sami Zayn, in dem u.a. sein heutiges #1 Contender’s Match um den NXT Championship Titel gegen Tyler Breeze gehypt wird. Sami Zayn spricht zudem über seine Matches gegen Cesaro, die er enttäuschenderweise allesamt verloren hat. Anschließend kündigt Sami Zayn an, dass er sich mit einem heutigen Sieg über Tyler Breeze wieder auf die Erfolgsspur kämpfen will, indem er neuer #1 Contender auf den NXT Championship Titel wird.

– Ringsprecherin Eden verkündet, dass Tyler Breeze soeben die Halle betreten hat.

NXT Tag Team Championship
The Ascension (Konnor & Victor) (c) besiegen El Local & Kalisto via The Fall Of Man und anschließendem Pinfall von Konnor gegen El Local (07:00)

– Es folgt ein Videopackage zu Tyler Breeze, in dem u.a. sein heutiges #1 Contender’s Match um den NXT Championship Titel gegen Sami Zayn gehypt wird. Darin bezeichnet sich Tyler Breeze als neues “Sex Symbol” und hypt sich selbst als Ablenkung für seine Gegner, da seine Schönheit magisch anziehen und den Verstand seiner Gegner vernebeln würde. Danach meint Tyler Breeze, dass ihn viele Leute unterschätzen würden, weil er so unglaublich schön aussieht. Anschließend bezeichnet Tyler Breeze Sami Zayn als ewigen Verlierer, bevor er sich selbst als Sieger des heutigen #1 Contender’s Matches hypt.

#1 Contender’s Match for the NXT Championship
Tyler Breeze besiegt Sami Zayn via Beauty Shot (18:00)

– Backstage gibt Bret “Hitman” Hart Tyson Kidd & Natalya wichtige Tipps und Ratschläge für ihre jeweiligen heutigen Matches.

– “Ravishing Russian” Lana kommt heraus und kündigt direkt ihren Schützling Rusev als “Superathlet” an, für den sich das NXT Universum erheben soll. Dieser kommt daraufhin mit einer russischen Flagge heraus, die er auf den Weg zum Ring mehrfach schwenkt. Im Ring angekommen spricht Lana darüber, dass genauso wie sich die neue Supermacht Russland in Europa ausgebreitet hat, Rusev seine Schreckensherrschaft von NXT nach RAW und SmackDown! ausgeweitet habe. Weiter meint Lana, dass Rusev heute Abend zu NXT zurückgekehrt sei, um auf die Gegner herumzutrampeln, die er bereits in Grund und Boden gestampft hat und bittet die Zuschauer darum, sich nun für “The Iron Fist of Russia” Rusev zu erheben und ihn genauso zu ehren, wie den russischen Präsidenten Putin. Anschließend spricht Rusev die Worte “Rusev UDRIA, Rusev MATSCHKA”, bevor er die russische Flagge im Ring schwenkt. Plötzlich werden Rusev & Lana von Mojo Rawley unterbrochen, der herauskommt, eine amerikanische Flagge schwenkt und meint, dass er zwar viel Hype um Russland gehört habe, doch sie wären in den USA, wo der Hase anders läuft: WE DON’T GET HYPED, WE STAYED HYPED. Nach dieser Ansage stürmt Mojo Rawley in den Ring, wo er direkt einen harten Superkick von Rusev kassiert und niedergestreckt wird. Danach macht Rusev kurzen Prozess mit Rusev und nimmt ihn in den Accolade Submission Hold, bevor er ihn aus den Ring wirft und schließlich im Ring mit Lana seinen Triumph feiert. Anschließend fordert Lana mit einem “RUSEV CRUSH!” ihren Schützling auf, erneut auf Mojo Rawley loszugehen, worauf Rusev einen zweiten Accolade Submission Hold gegen Mojo Rawley auf der Rampe zeigt.

– Backstage gibt “The Nature Boy” Ric Flair seiner Tochter Charlotte wichtige Tipps und Ratschläge für ihr heutiges NXT Women’s Championship Match gegen Natalya.

– Es folgen Videpackages zu Charlotte und Natalya, in denen sich auch “The Nature Boy” Ric Flair und Bret “Hitman” Hart zu Wort melden.

– Kris Kristofferson wird in der Crowd gezeigt.

– WWE Divas Championesse Paige kommt für eine In-Ring Promo heraus und kündigt an, dass es unglaublich toll wäre, wieder Zuhause bei NXT zu sein. Anschließend bedankt sie sich bei den Fans für ihre Unterstützung sowie bei NXT, denn ohne diese beiden Dinge, wäre sie heute nicht da, wo sie nun ist und keine WWE Divas Championesse. Danach meint Paige, dass sie nicht stolzer sein könne, die erste NXT Women’s Championesse in der WWE Geschichte zu sein, bevor sie ankündigt, dass heute Abend die zweite NXT Women’s Championesse in der WWE Geschichte gekürt wird. Weiter meint Paige, dass die neue NXT Women’s Championesse Stärke, Charakter & Gnade zeigen müsse und mit dem NXT Women’s Championship Titel den Schlüssel zur Zukunft in ihren Händen halten würde. Abschließend meint Paige, dass die Zuschauer den Rest der heutigen Show noch genießen sollten, denn die Show wäre denkwürdig.

NXT Women’s Championship
Tournament Final (Title is vacant)
Charlotte (w/ “The Nature Boy” Ric Flair) besiegt Natalya (w/ Bret “Hitman” Hart) via Bow Down To The Queen (17:00)

Neuer NXT Women’s Champion: Charlotte

– Nach dem Match feiert Charlotte ihren NXT Women’s Championship Titelgewinn im Ring und umarmt ihren Vater “The Nature Boy” Ric Flair, worauf die Beiden umgehend emotional in Tränen ausbrechen. Anschließend kommt es auch zwischen Charlotte und Natalya zu einem Handshake und einer respektvollen Umarmung, bevor erneut die Tränen fließen. Nachdem Natalya Charlotte zum Titelgewinn gratuliert hat, streckt sie die Hand von Charlotte in die Höhe, bevor auch Bret “Hitman” Hart in den Ring steigt, Charlotte gratuliert, Natalya tröstet und es schließlich auch zwischen Bret Hart und Ric Flair zu einer respektvollen Umarmung im Ring kommt.

– Es folgt ein Videopackage zum amtierenden NXT Champion Adrian Neville, indem sein heutiges Titelmatch gegen Tyson Kidd gehypt wird. Darin bezeichnet sich Adrian Neville als schneller und stärker als Tyson Kidd und meint, dass er im Jahr 2014 noch unbesiegt sei. Abschließend stellt Adrian Neville klar, dass er als Champion in das Match gehen und es auch als Champion wieder verlassen wird.

– Cesaro & Christian werden in der Crowd gezeigt, wo sie den heutigen Main Event verfolgen werden.

– Backstage will sich Tyson Kidd für den heutigen Main Event auf den Weg zum Ring machen und wird dabei von Natalya für eine letzte Umarmung abgefangen. Tyson Kidd übergibt ihr schließlich seinen Ehering, bevor ihm Natalya viel Glück wünscht und sich Tyson Kidd schließlich auf den Weg zum Ring macht.

NXT Championship
Adrian Neville (c) besiegt Tyson Kidd via Red Arrow (20:00)

– Nach dem Match reicht NXT Champion Adrian Neville nach einer kurzen Siegesfeier einem enttäuschten Tyson Kidd respektvoll die Hand. Dieser verlässt allerdings nach einem Rempler einfach den Ring sowie die Halle, ohne den Handshake zu erwidern. Mit dem feiernden NXT Champion Adrian Neville geht das NXT Takeover Special Event schließlich “off-air”.

(Quelle: WWE Network-Ausstrahlung)

Mein Wrestlingshop.de

8