WWE “NXT TakeOver: Unstoppable” Results, vom 20.05.2015 (Winter Park, Florida)

Veröffentlicht am 21. Mai 2015 um 9:15 Uhr von TheUndertaker in der Kategorie: WWE NXT TakeOver, WWE-News.
Der Artikel wurde 473x gelesen.

 

 

 

 

WWE – World Wrestling Entertainment
NXT TakeOver: Unstoppable
20.05.2015 – Winter Park, Florida (Full Sail University)

– Das NXT TakeOver: Unstoppable Event startet nach einem NXT Hypevideo sowie der Begrüßung durch die Kommentatoren Rich Brennan, Corey Graves & Byron Saxton mit einem großen Catwalk, der auf der Entrance Stage aufgebaut ist. Dort posieren einige weibliche Models, bis plötzlich Tyler Breeze zum ersten Match des heutigen Abends herauskommt. Während sich Tyler Breeze zum Ring begibt, sprechen die Kommentatoren die jüngsten Geschehnisse an, sie sich kurz vor Beginn der Show auf dem Parkplatz der Halle ereignet haben und von einem Fan gefilmt worden sind. Anschließend wird das aufgenommene Video des Fans ausgestrahlt, in dem zu sehen ist, wie der Fan “Big Cass” Colin Cassady & Enzo Amore (w/ Carmella) bei der Ankunft an der Halle filmt und plötzlich ein Knall sowie ein lauter Schrei zu hören ist. Wenige Meter weiter ist daraufhin Hideo Itami schmerzverkrümmt am Boden liegend zu sehen, während sich einige Offizielle um ihn kümmern. Die Offiziellen bittet anschließend den Fan darum, das Filmen nun beenden, während NXT Champion Kevin Owens am Boden liegenden Hideo Itami vorbeikommt und meint, dass dies eine Schande sei, bevor er unbeeindruckt Richtung Halle weiter marschiert. Anschließend verkünden die Kommentatoren in der Halle, dass NXT General Manager William Regal inzwischen verlauten lassen hat, dass Hideo Itami wegen einer Schulterverletzung nicht antreten kann, weshalb das #1 Contender’s Triple Threat Match zwischen Tyler Breeze, Hideo Itami und Finn Bálor nun in ein #1 Contender’s Match zwischen Tyler Breeze und Finn Bálor abgeändert wird. Nach dieser Ansage kommt der heutige Gegner von Tyler Breeze, Finn Bálor, heraus und begibt sich in den Ring, wo das erste Match des heutigen Abends schließlich gestartet wird.

#1 Contender’s Match for the NXT Championship
Finn Bálor besiegt Tyler Breeze via Coup de Grâce (11:30)

– Backstage verfolgt NXT Champion Kevin Owens die Siegesfeier von Finn Bálor auf einem Monitor, bevor wieder zurück in die Halle geschaltet wird, wo Hafthor Bjornsson von “Game Of Throns” und Stephanie McMahon sitzend in der Zuschauermenge zu sehen sind. Anschließend folgt ein Highlight-Video zur NXT Road Trip LIVE Event Tour am vergangenen Wochenende.

Tag Team Match
Charlotte & Bayley besiegen Emma & Dana Brooke via Natural Selection von Charlotte gegen Emma (06:51)

– Es folgt ein Rückblick auf die US Open Challenge zwischen WWE United States Champion John Cena und Sami Zayn beim Montreal-RAW, wo sich Sami Zayn an der Schulter verletzt hat. Dieser wird heute Abend deshalb nicht in Top-Form antreten können. Anschließend wird backstage geschaltet, wo Sami Zayn nachdenklich vor einem Spiegel in der Umkleide steht und sich anstarrt, bevor er den Raum verlässt.

– Es werden einige neue NXT Talente gezeigt, die kürzlich unter Entwicklungsvertrag genommen worden sind und in der Zuschauermenge sitzen. Darunter sind u.a. Uhaa Nation und Axel Tischer zu finden.

Baron Corbin besiegt Rhyno via The End Of Days (07:15)

– Es folgt ein Rückblick auf die dieswöchige RAW Episode und der dortigen Konfrontation zwischen WWE United States Champion John Cena und NXT Champion Kevin Owens. Anschließend wird backstage geschaltet, wo sich NXT Champion Kevin Owens auf sein heutiges Match gegen Sami Zayn vorbereitet. Greg Hamilton kommt hinzu und entschuldigt sich bei Kevin Owens für die Störung, bevor er ihm einige Fragen stellen möchte. Kevin Owens erwidert, dass ihn Greg Hamilton trotz Entschuldigung weiter in seiner Konzentration auf seine bevorstehende Titelverteidigung stört. Weiter meint Kevin Owens, dass eine ereignisreiche Woche hinter ihm liegen würde, da er in der vergangenen Woche bei den NXT Live Events der NXT Road Trip Tour dreimal seinen NXT Championship Titel verteidigt hat. Anschließend sei er dann noch in der dieswöchigen RAW Episode aufgetreten und habe WWE United States Champion John Cena klargemacht, dass der NXT Championship Titel ein prestigeträchtiger Preis sei. Weiter meint Kevin Owens, dass wenn Sami Zayn wirklich glauben würde, ihm und seiner Familie diesen Preis heute Abend wegnehmen zu können, dann sei Sami Zayn an der falschen Adresse. Danach gibt er Sami Zayn noch den Veteranen-Ratschlag, besser heute Abend nicht im Ring aufzutauchen, denn ansonsten hätte man Sami Zayn das allerletzte Mal bei NXT gesehen.

NXT Tag Team Championship
Blake & Murphy (c) besiegen “Big Cass” Colin Cassady & Enzo Amore (w/ Carmella) via Pinfall von Blake gegen Enzo Amore, nachdem zuvor Alexa Bliss zum Ring stürmt und Enzo Amore vom Top Rope stößt, während Colin Cassady von Murphy außerhalb des Rings via Superkick ausgeschaltet wird, als dieser sich um Carmella kümmert, die zuvor von Alexa Bliss ausgeschaltet worden ist (08:50)

– Nach dem Match feiert Alexa Bliss gemeinsam mit Blake & Murphy dessen erfolgreiche NXT Tag Team Championship Titelverteidigung.

– Eva Marie wird sitzend in der Zuschauermenge gezeigt. Anschließend wird die Fehde zwischen NXT Women’s Champion “The Boss” Sasha Banks und Becky Lynch in einem Hypevideo zusammengefasst.

NXT Women’s Championship
“The Boss” Sasha Banks (c) besiegt Becky Lynch via Bank Statement Submission (15:33)

– Es folgt ein Videopackage zum NXT Championship Match zwischen NXT Champion Kevin Owens und Sami Zayn. NXT Champion Kevin Owens kommt für das nachfolgende Match mit einem John Cena “The Champ Is Here” T-Shirt heraus.

NXT Championship
Kevin Owens (c) vs. Sami Zayn endet in einem No Contest (13:00)

– Gegen Ende des Matches verpasst Kevin Owens Sami Zayn eine Pop-Up Powerbomb auf dem Apron, bevor Sami Zayn ausgeknockt liegen bleibt. Anschließend stürmen einige Sanitäter und Referees zum Ring, um sich um Sami Zayn zu kümmern, doch Kevin Owens ist noch lange nicht fertig mit Sami Zayn und schlägt immer wieder auf ihn ein, bevor die Offiziellen ihn schließlich zurückhalten. Als die Sanitäter dann nach Sami Zayn sehen, kann sich Kevin Owens aus den Fängen der Offiziellen befreien und erneut auf Sami Zayn eintreten und einschlagen, bevor die Offiziellen schließlich Kevin Owens wieder zurückhalten und sich die Sanitäter weiter um Sami Zayn und seine verletzte Schulter kümmern. Plötzlich geht Kevin Owens erneut auf Sami Zayn los und tritt ihn gegen den Kopf, bevor er ihn gegen die Ringtreppe befördert und weiter auf ihn einschlägt und eintritt. Anschließend befördert Kevin Owens Sami Zayn in den Ring, wo er weiter auf ihn losgehen will und von Referees umzingelt wird. Plötzlich kommt NXT General Manager William Regal zum Ring gestürmt und droht Kevin Owens, dass er nun besser von Sami Zayn ablassen und aus der Halle verschwinden sollte, ansonsten gäbe es für ihn knallharte Konsequenzen zu spüren. Kevin Owens verlässt daraufhin langsam den Ring, nur um sich wenige Sekunden später umzudrehen und sich erneut auf den im Ring am Boden liegenden Sami Zayn zu stürzen. William Regal versucht daraufhin mit aller Gewalt, Kevin Owens von Sami Zayn abzubringen und wird handgreiflich, bevor Kevin Owens William Regal mit einem Headbutt abfertigt und aus dem Ring wirft. Anschließend holt sich Kevin Owens außerhalb des Rings einen Stuhl und kehrt damit in den Ring zurück, wo er auf Sami Zayn einschlagen will, während einige Referees den Ring fluchtartig verlassen. Plötzlich ertönt Musik in der Halle und Samoa Joe kommt zum Ring gestürmt, wo er sich einen Face-To-Face Staredown mit NXT Champion Kevin Owens liefert, während die Crowd lautstark “JOE IS GONNA KILLY YA” und “HOLY SHIT” brüllen. Anschließend tritt NXT Champion Kevin Owens den Rückzug aus der Halle an, während Samoa Joe im Ring frenetisch von der Crowd gefeiert wird und die Sanitäter den verletzten Sami Zayn untersuchen. NXT Champion Kevin Owens kehrt kurz darauf noch einmal in die Halle zurück, während Samoa Joe gegenüber Kevin Owens andeutet, heute gegen ihn kämpfen zu wollen. Kevin Owens deutet jedoch an, dass heute Abend nicht der richtige Zeitpunkt dafür wäre. Mit diesen Bildern geht das “NXT TakeOver: Unstoppable” Event “off-air”.

(Quelle: PWInsider)

Mein Wrestlingshop.de

8