27.11.2009 - Der Tag der Wahrheit für die Menschheit?

  • 27.11.2009 - Der Tag der Wahrheit für die Menschheit


    Viele Leute sind der Meinung das WIR (Die Menschheit) kurz davor sind zu erfahren, dass WIR nicht alleine im Universum sind. Vieles deutet darauf hin, wie z.B. häufigere UFO-Sichtungen. Die Medien Weltweit behandeln dieses Thema immer offener, Regierungen veröffentlichen deren ehemaligen TOP-Secret Akten bezgl. UFO's, sehr viele ehemalige und auch hochrangige Mitglieder des Militärs, NASA, CIA, NSA usw. würden vor dem Kongress unter Eid ihr Wissen darüber aussagen ... (wie unter anderem auch Ed Mitchel, der 6. Mann auf dem Mond).


    Viele Regierungsmitglieder weltweit drängen darauf die "Wahrheit" ans Licht zu bringen wie z.B. der ehemalige Verteidigungsminister von Kanada, der übrigens behauptet, dass die kanadische Regierung seit bereits geraumer Zeit davon weiß, dass die vereinigten Staaten Kontakt mit extrateresstrischen Zivilisationen hat und diese auch selber pflegten.


    Auch Ex-Präsident Bill Clinton konnte sich eine Aussage nicht verkneifen in der es hies: Es gibt viele Projekte in den USA, die unglaubliche Summen verschlingen, aber so geheim sind, dass selbst er als Präsident keinen Zugang dazu hatte. Präsident Obama: We need a Change! Zitat: "WIR, die Menschheit stehen vor großen Veränderungen auf der Welt, Es muss unser Ziel sein, als Menschheit den Planeten Erde zu vertreten und nicht als Menschen verschiedener Länder!"


    Was bedeutet diese Aussage konkret? Wieso ist es plötzlich so wichtig, dass die Menschen weltweit als ein Volk besteht?


    Hier ein Interessanter Link:


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]



    UFO Disclosure in the USA on 11/27/2009?


    That is what Bill Ryan of Project Camelot was told by Dr. Pete Peterson. He, Kerry Cassidy and David Wilcock interviewed this latest whistleblower nearly two months ago and the video is supposed to contain some striking information. They were told if they shared some parts of it they would actually be in grave danger of their lives. Now, what sort of information could that be, huh?


    One tidbit is how supposedly network airtime has already been booked on 11/27/2009 for President Obama to disclose to the American public the existence of other alien races - 6 known races to be exact. Sargent Clifford Stone says there are 57 different races, a fact which he says is often jokingly referred to as the Heinz 57 and was alluded to in the Manchurian Candidate movie. The date was chosen due to some numerological significance as are most big events.


    The delay in releasing this video is quite unusual. It must contain some really good material being carefully monitored and perhaps trying to be withheld from public disclosure altogether, who knows. Thing is, there are so many hungry people waiting for the interview to be released, it’s going to raise alot of questions if it is not done soon.



    Dieser "Typ" ansich wirkt zwar eher unglaubwürdig, jedoch sind dessen Äußerungen bis ins Detail bestätigt worden. Speziell beim Termin der genannt wird, haben sämtliche Recherchen in der Tat ergeben, dass hier eine weltweite Pressekonferenz in sämtlichen offiziellen Sprachen gegeben werden wird. Die Pressekonferenz soll von US-Präsident Barack Obama persönlich geleitet werden, in Zusammenarbeit mit sämtlichen Staatsoberhäuptern weltweit. Sowas hat in in userer Geschichte noch nie gegeben.


    Bestätigt wird das Datum (27. November 2009) auch von sämtlichen Fernsehanstalten, deren Sendezeit dafür bereits vor einigen Monaten reserviert wurde. Diese Sendezeit wird als "Einschaltung im öffentlichen Interesse" gezählt und wird daher als "Sendung mit unbegrenzter Zeitangabe" über die Bühne gehen. Angeblich sollen CNN und NBC diese Sendung bereits bestätigt haben. Über den Inhalt ist aber in Wirklichkeit nichts bekannt, man kann aber davon ausgehen, dass es sich dabei um etwas wirklich Weltbewegendes handeln muss. Ursprünglich sollten die Sendeanstalten diesen Termin nicht bekanntgeben bzw. diese Pressemitteilung herausgeben dürfen, jedoch ging das zuerst bei einer Sendeanstalt aus Indien schief und von dort kommen nun auch die meisten Infos dazu.



    Quelle: allmystery.de / wahrexakten.de



    -------



    Was meint Ihr, was passiert am 27.11.2009? Wird außerirdisches Leben bestätigt werden bzw. der Kontakt zu Außerirdischen bestätigt werden? Wird der Weltuntergang bekannt gegeben werden? Steht uns vielleicht eine große Katastrophe kurz bevor? Oder ist das alles nur blanker Humbug? ;)

  • Totaler Humbug! Wie oft wurde uns schon prophezeit, dass die Welt untergeht oder dass Ufos gesichtet wurden..... Jedesmal wars doch nicht so :huh:

    Beispiel zum herausfinden, ob bestimmte Aussagen glaubhaft oder dubios sind:


    Wenn sie das nächste mal zur Wahrsagerin gehen, und sie fragt " Was führt sie zu mir?"


    Antworten sie einfach:" Also, wenn Sie das schon nicht wissen....." :thumbup:

  • Ich glaube TheUndertaker hat sich vertippt und hat aus versehen eine 7 mit ins Datum gebracht. In Wirklichkeit ist der 2.11.2009 der Tag für die Menschheit - Wie jedes Jahr halt ;)


    Nein, das ist kein Tippfehler, der 27.11.2009 ist schon richtig. :D


    Der 02.11.09 wäre schlimm, denn dann würde man mir meinen Geburtstag versauen. ;)

  • ich bin gespannt was man ins versucht an diesem tag auf die nase zu binden.ich für meinen teil glaube solchen humbug erst wenn ich es selber sehe ganz egal was die versuchen uns da zu erzählen.hört sich auf jeden fall erstmnal spannend an aber wird im endeffekt mit sicherheit wieder nur irgentwelcher quatsch werden.

  • geil ich habe es ja immer gesagt, dass wir nicht allein im universum sind aber es wollte mir ja niemand glauben. andererseits könnte diese meldung auch eine ente sein. ich bin gespannt was letztendlich am 27.11.09 passieren wird und werde mit großer erwartung vorm tv sitzen. hoffentlich werde ich nicht enttäuscht. ist bloss komisch dass die bild zeitung noch nicht darüber berichtet hat, die weiss doch sonst immer über alles und jeden bescheid.

  • dass wir nicht allein im universum sind ist doch wohl klar.. dafür ist es viel zu groß, dass son zufall wie die erde net nochm,al passieren könnmte. allerdings sehen diese lebewesen garantiert net so science fiction mäßig aus wie im tv dargestellt.. und wahrscheinlich auch nicht wie menschen.


    dass allerdings kontakt mit denen geherrscht hat kann ich schwer glauben, dafür sind die entfernungen viel zu weit.