Roman Reigns belegt Platz 1 in der 2016er PWI 500 Liste


  • Am heutigen Donnerstag, den 01. September 2016 wurde offiziell bekannt, dass Roman Reigns in der 2016er PWI 500 Liste (Zeitraum: 01.07.2015 bis 30.06.2016), in der die 500 besten Wrestler der Welt aufgeführt sind, den ersten Platz belegt.


    Gegenüber PWI Senior Writer Dan Murphy äußerte sich Roman Reigns wie folgt zum ersten Platz:


    Quote

    "Thank you, man. It's crazy. Last year, was I what, three or four? To just remain in that same company, to be in that class with those guys, it's world class. It's a great honor and it goes with a lot of hard work. It's very flattering. It just shows that if you keep your head down and stick to your day-to-day, you grind it out and take the long road, good things happen. It's a great achievement and another great accolade."


    Da Roman Reigns eine sehr polarisierende Figur ist, erwartet PWI-Herausgeber Stu Staks aufgrund der Wahl bereits negative Reaktionen der Fans. Hierzu äußerte er sich wie folgt:


    Quote

    "Our cover headline comes right out and states it: 'Half of You Will Hate This! Roman Reigns Is No. 1.' Reigns is certainly not the sexy choice, but based on what he accomplished during the time frame for evaluation, we think he's the right choice,"


    Die besagte PWI 500 Liste existiert bereits seit 26 Jahren und wird alljährlich überarbeitet. Hier alle vorherigen PWI 500 Gewinner aus den vergangenen 26 Jahren: Hulk Hogan (1991), Sting (1992), Bret Hart (1993 und 1994), Diesel (1995), Shawn Michaels (1996), Dean Malenko (1997), Steve Austin (1998 und 1999), Triple H (2000 und 2009), Kurt Angle (2001), Rob Van Dam (2002), Brock Lesnar (2003), Chris Benoit (2004), Batista (2005), John Cena (2006, 2007 und 2013), Randy Orton (2008), AJ Styles (2010), The Miz (2011), CM Punk (2012), Daniel Bryan (2014), Seth Rollins (2015) und Roman Reigns (2016).


    Hier die Top 20 der 2016er PWI 500:


    01. Roman Reigns
    02. Kazuchika Okada
    03. Finn Bálor
    04. AJ Styles
    05. Jay Lethal
    06. Kevin Owens
    07. Shinsuke Nakamura
    08. Seth Rollins
    09. Dean Ambrose
    10. John Cena / Drew Galloway
    12. Tetsuya Naito
    13. Roderick Strong
    14. Samoa Joe
    15. Ricochet
    16. Will Ospreay
    17. Sheamus
    18. Michael Elgin
    19. Brock Lesnar
    20. Chris Jericho


    Die besagte PWI 500 Liste setzt sich jedes Jahr aus folgenden Kriterien zusammen: Anzahl von Siege & Niederlagen, gewonnene Titel, Qualitätswettbewerb, große Fehden, Bedeutung der Wrestler in den jeweiligen Promotions und das gesamte In-Ring Können.


    Nachfolgend die komplette PWI 500-Liste als Magazin-Screenshot:


    [Blocked Image: https://pbs.twimg.com/media/CrR6g2lXYAArdsq.jpg]


    (Quelle: PWI)

  • Lethal auf 5 und Will Ospreay auf 16 ist mal richtig krass - wow! Matt Hardy auf 33, da hätte ich einen Top 20 Platz erwartet. Auch krass: Sasa Keel auf 450!

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg

  • Dabei geht es ja nicht nur um In-Ring Fähigkeiten, sondern auch um den Erfolg und aus diesem Grund ist Roman Reigns wohl oder übel die Nummer 1. Ob es einem gefällt oder nicht, aber das ist nun mal so. Sheamus ist auch nicht umsonst auf Platz 17. Er war WWE Champion. Kevin Owens auf Platz 6 ist ne coole Geschichte, ich hoffe er wird beim nächsten Update noch einmal einen Schritt nach vorne machen. Was dies bedeuten würde, wissen wir ja alle. Da Mack auf Platz 300 ist auch ganz cool. Allerdings lege ich wie jedes Jahr keinen großen Wert auf diese Tabelle. Bei den Frauen wird Charlotte ganz vorne sein, ohne jeglichen Zweifel. Platz 2 geht bestimmt an Sasha Banks.

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Asuka könnte auch 1 oder 2 sein. Mal abwarten.


    Asuka könnte auch eine große Rolle spielen, stimmt. Charlotte ist aber das gesamte Jahr (Sept - Sept) Championesse gewesen, abgesehen von 3 Wochen. Zudem denke ich, dass man die Main Roster deutlich über NXT stellt. ;)

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016