"205 Live" Results & Report vom 03.01.2017

  • WWE - World Wrestling Entertainment
    "205 Live"
    03.01.2017 - Jacksonville, Florida



    - Die dieswöchige Episode von "205 Live" startet mit einem Videorückblick auf das Non-Title Match zwischen WWE Cruiserweight Champion Rich Swann und Neville aus der Vorwoche, bevor in diie Halle geschaltet wird, wo die Kommentatoren Mauro Ranallo, Corey Graves & Austin Aries die Zuschauer begrüßen und bekannt geben, dass WWE Cruiserweight Champion Rich Swann nach den Geschehnissen aus der Vorwoche für den heutigen Abend keine ärztliche Freigabe für den Ring erhalten hat. Anschließend hypen sie den heutigen Main Event zwischen TJ Perkins und Neville, bevor das erste Match des heutigen Abends gestartet wird.


    Tajiri besiegt Sean Maluta via Buzzaw Kick


    - Nach dem Match kommt The Brian Kendrick mit einem Mikro bewaffnet zum Ring und meint, dass er der Erste sein will, der Tajiri nach seiner Rückkehr und bei 205 Live begrüßen möchte. Weiter meint The Brian Kendrick, dass Tajiri nach all den Jahren nichts verlernt hat, sondern noch besser als damals sei, wo sie Beide die Cruiserweight Division bei SmackDown! dominiert haben. Anschließend bezeichnet The Brian Kendrick Tajiri nicht nur als Freund, sondern meint, dass er mit ihm der Vorreiter der heutigen Cruiserweight Division gewesen ist. Und wer wisse schon, zu welchen neuen Höhen sie der Cruiserweight Division im Jahr 2017 verhelfen könnten. Anschließend reicht The Brian Kendrick Tajiri seine Hand für ein Handshake, der zunächst umgehend von Tajiri erwidert wird, bevor Tajiri The Brian Kendrick Green Mist ins Gesicht spuckt.


    - Backstage marschiert Neville durch die Flure und wird von Dasha Fuentes zu einem Interview abgefangen und zu seinem heutigen Match gegen TJ Perkins befragt. Neville antwortet, dass TJ Perkins zwar ein ehemaliger WWE Cruiserweight Champion sei, aber niemals WWE Cruiserweight Champion geworden wäre, wenn er - Neville - von Anfang an ein Teil der Cruiserweight Division gewesen wäre. Weiter meint Neville, dass die Leute TJ Perkins mögen und respektieren, während sie im Gegenzug ihn - Neville - diskriminieren, seit er dieses Land betreten habe. Danach stellt Neville klar, dass er die Schnauze voll davon haben würde, etwas über die Nöte und Kämpfe von TJ Perkins zu hören, bevor er meint, dass die Leute in diesem Land ihn - Neville - noch nie ernst genommen haben, was auf seinen Akzent und sein Aussehen zurückzuführen ist. Wenn das System erst einmal zerstört sei, würde man sein eigenes System kreieren. Anschließend gibt Neville klar und deutlich zu verstehen, dass es ihm egal ist, was die Leute außerhalb von England über ihn denken, bevor er klar stellt, dass die 15 Minuten Ruhm von TJ Perkins heute Abend ein Ende finden werden. Es kann schließlich nur ein "King Of The Cruiserweights" geben.


    - Es folgt ein Videopackage zu Tony Nese.


    Jack Gallagher besiegt Tony Nese (w/ Drew Gulak) via DQ, nachdem Ariya Daivarai zum Ring stürmt und Jack Gallagher attackiert


    - Nach dem Match schlägt und tritt Ariya Daivari Jack Gallagher weiter und nimmt ihn in den Tree Of Woe, bevor er weitere Kicks sowie einen Dropkick gegen Jack Gallagher zeigt. Anschließend brüllt Ariya Daivari Jack Gallagher an, weil dieser ihn in der vergangenen Woche bloßgestellt hat, bevor mehrere Referees in den Ring stürmen und Ariya Daivari aus der Halle schicken.


    - Backstage meint Cedric Alexander zu Alicia Fox, dass er wissen würde, dass sie nicht für seine Niederlage in der dieswöchigen RAW-Episode verantwortlich ist, bevor Alicia Fox ihn korrigiert und meint, dass sie sehr wohl Schuld an der Niederlage sei. Cedric Alexander bittet Alicia Fox anschließend darum, bei seinen Matches künftig vorsichtiger zu sein, bevor sich die Beiden küssen.


    Mustafa Ali besiegt Noam Dar via Inverted 450° Splash


    - Nach dem Match wird Noam Dar von Dasha Fuentes danach gefragt, wie er nach seiner heutigen Niederlage im Jahr 2017 zurückschlagen will. Noam Dar gibt daraufhin zu verstehen, dass er wohl "Lady Luck" an seiner Seite benötigen würde. Anschließend meint Noam Dar, dass Cedric Alexander möglicherweise nicht Mann genug für "Alicia Fuuucks" sei und dass er deshalb für "Alicia Fuuucks" immer einen Platz an seiner Seite freihalten wird.


    - Es folgt ein Videopackage zu Akira Tozawa, in dem dessen baldiges Debüt bei "205 Live" angekündigt wird.


    - Vor dem heutigen Main Event wird TJ Perkins im Backstage-Bereich von Tom Phillips interviewt und danach befragt, warum er den "King Of The Cruiserweights" für den heutigen Abend herausgefordert hat. TJ Perkins lobt Neville für seine Dominanz im Ring, bevor er klar stellt, dass Neville außerhalb des Rings jedoch nur ein Nörgler sei, der sich ständig darüber beschweren würde, dass die Leute über ihn behaupten, er sei langweilig und hässlich. Abschließend stellt TJ Perkins klar, dass Neville ein Tyrann geworden sei und dass man manchmal solchen Leuten einfach die Stirn bieten und ihnen ins Gesicht treten muss, um sie auf den Boden der Tatsachen zurückzubringen.


    Neville besiegt TJ Perkins via Top Rope Superplex


    - Nach dem Match feiert Neville seinen Sieg, während die dieswöchige Episode von "205 Live" off-air geht.


    (Quelle: PWInsider / PWTorch)

  • Mich konnte 205 Live auch sehr überzeugen! Bereits die zweite Woche in Folge. Direkt mit Tajiri hatte man ein schönes Opening. Ich mag den Kerl einfach. Er hat sehr viel Charisma und eine Fehde gegen Brian Kendrick könnte echt gut werden. Gallagher vs. Daivari bringt man voran, Neville präsentiert man weiterhin super als Cruiserweight Badass und dann gibt es noch jemanden, welchen ich extra erwähnen möchte. Mustafa Ali hat mir letzte Woche schon sehr gefallen, diese Woche fand ich ihn dann noch besser. :)

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016