Titelwechsel bei RAW am 09. Januar 2017 in New Orleans, Louisiana / Enzo Amore wegen Knieverletzung außer Gefecht / WWE Future Endeavors 2016 / Brock Lesnar für RAW am 23. Januar 2017 in Cleveland, Ohio bestätigt

  • - In der aktuellen RAW-Episode am Montag, den 09. Januar 2017 in New Orleans, Louisiana kam es im Main Event zu einem überraschenden Titelwechsel. So konnten Chris Jericho & WWE Universal Champion Kevin Owens den amtierenden WWE United States Champion Roman Reigns besiegen und ihm in einem 2-on1- Handicap Match den WWE United States Championship Titel abnehmen. Beim besagten Match gelang Chris Jericho der entscheidende Pinfall an WWE United States Champion Roman Reigns nach einem Codebreaker. Somit ist Chris Jericho der neue WWE United States Champion. Trotz der langen Karriere von Chris Jericho ist dies erst seine erste WWE United States Championship Titelregentschaft. Der besagte Titelwechsel dürfte die Gerüchte und Spekulationen über einen WWE Universal Championship Titelgewinn von Roman Reigns beim WWE Royal Rumble 2017 sowie einem möglichen WWE United States Championship Match zwischen Chris Jericho (c) und Kevin Owens bei WrestleMania 33 weiter anheizen.


    [Blocked Image: http://up.picr.de/27973392us.jpg]


    - Wie Dave Meltzer vom Wrestling Observer auf F4WOnline.com berichtet, hat Enzo Amore am Freitag, den 30. Dezember 2016 beim RAW Live Event in Los Angeles, Kalifornien während des RAW Tag Team Championship Fatal 4-Way Matches zwischen Cesaro & Sheamus (c), The New Day (Kof Kingston & Big E), Luke Gallows & Karl Anderson und Enzo Amore & "Big Cass" Colin Cassady eine Knieverletzung erlitten und seitdem kein Match mehr bestritten. Bislang ist zwar noch nicht bekannt, wann Enzo Amore wieder aktiv in den Ring steigen darf, allerdings heißt es, dass sich Enzo Amore in zwei Wochen einer weiteren Untersuchung am Knie unterziehen wird. Ob Enzo Amore dann die ärztliche Freigabe für den Ring erhalten wird, bleibt abzuwarten.


    - Das alljährliche traditionelle „WWE Future Endeavors“ Video von YouTube-User „mangler989“ wurde vor wenigen Tagen auf YouTube veröffentlicht:


    [YOUTUBE]

    [/YOUTUBE]


    - Auf WWE.com wurde Brock Lesnar (w/ Paul Heyman) nun offiziell für die RAW-Episode am Montag, den 23. Januar 2017 in Cleveland, Ohio bestätigt. In der besagten RAW-Episode, welche zugleich die letzte RAW-Episode vor dem WWE Royal Rumble 2017 Pay-Per-View sein wird, wird neben Brock Lesnar bekanntlich auch Bill Goldberg auftreten. Wie bereits an anderer Stelle berichtet, wurde bekanntlich in der aktuellen RAW-Episode am Montag, den 09. Januar 2017 in New Orleans, Louisiana offiziell bestätigt, dass Brock Lesnar (w/ Paul Heyman) in der nächsten RAW-Episode am Montag, den 16. Januar 2017 in Little Rock, Arkansas auftreten wird.


    (Quelle: WrestlingINC / WWE / Wrestling Observer / YouTube)

  • Na endlich. Glücklicherweise hat man sich hier für einen Titelwechsel entschieden und Chris Jericho & Kevin Owens nicht noch einmal "verfüttert". Verdienter Titelgewinn für Chris Jericho.


    Jetzt kann man wohl fest davon ausgehen, dass Roman Reigns Kevin Owens beim WWE Royal Rumble 2017 entthronen und neuer WWE Universal Champion wird. Dann werden sich Kevin Owens und Chris Jericho wohl zerstreiten, sodass es auf ein WWE United States Championship Match zwischen Chris Jericho (c) und Kevin Owens bei WrestleMania 33 hinauslaufen wird.


    Damit dürfte Roman Reigns als WWE Universal Champion zu WrestleMania 33 reisen und dort höchstwahrscheinlich auf entweder Braun Strowman oder Finn Bálor treffen, sollte es nicht noch eine große Überraschung geben.

  • Ich sehe das genauso wie Teeki. Nun hat man auch die Grundlage für einen Titelkampf zwischen Jericho und Owens bei Wrestlemania 33. Und Owens wird direkt behaupten können, dass Y2J nur wegen ihm der neue United States Champion ist. Meiner Meinung nach hat man das wirklich sehr gut gelöst. Man kann sich halt nun wirklich sicher sein, dass Roman beim Rumble gewinnen wird, aber für mich persönlich ist das absolut kein Problem, denn ich mag Roman Reigns...BELIEVE THAT! :)

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Ich freue mich extrem für Chris Jericho, dass er eben auch den United States Championship zu seiner Sammlung hinzufügen kann. Leider hat man damit jegliche Spannung aus der ganzen Situation genommen und das finde ich extremst schade und langweilig. Roman gewinnt also gegen Owens und bei WM heißt es Jericho vs Owens um den US Title. Also alles mal wieder komplett vorhersehbar und öde. Schade.

  • Das was letzte Nacht in New Orleans, Louisiana passiert ist, ist BEST FOR BUSINESS!

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016