Welche Serien schaut Ihr gerne?

  • Scrubs kann ich nicht mehr sehen. Pro7 macht solche Serien immer für mich kaputt. Die Serien werden ja nur 8x im Jahr neugestartet...

    SummerSlam 2013

    Danke, WWE! Das war einer der geilsten PPVs, die ich in meinem Leben gesehen habe.


    Wenn mich jemand fragen sollte, warum ich Wrestling Fan bin, werde ich ihm die DVD dieses SummerSlams empfehlen.

  • Kommt aber auch nur nachts auf Pro7 oder? Ich versuche im TV nur Sachen zu gucken, die entweder neu sind oder ich nicht auf DVD habe. Bei Scrubs habe ich einfach alle Staffeln auf DVD. Das einzige was ich mir im TV immer und immer wieder anschaue ist Two and a half Men :D

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Das lief früher Mo-Fr á 4-6 Folgen pro Tag.

    SummerSlam 2013

    Danke, WWE! Das war einer der geilsten PPVs, die ich in meinem Leben gesehen habe.


    Wenn mich jemand fragen sollte, warum ich Wrestling Fan bin, werde ich ihm die DVD dieses SummerSlams empfehlen.

  • Ach, auf mal auflisten:


    - Lucifer (Amazon Prime) - sehr geil
    - Game of Thrones (Amazon Prime) - Wahnsinnsserie
    - Daredevil
    - Jessica Jones
    - Stranger Things (Netflix)


    Angeschaut, aber hat mich zu wenig gefesselt:
    - Marvels Shield
    - Preacher


    Freue mich auf:
    - Weitere Marvel-Netflixserien (Luke Cage, Ironfist, Defenders)
    - Nächste Staffeln GoT
    - Nächste Staffel Sense8 (wobei ich bis heute nicht weiß, ob ich S1 gut fand *g*)

  • was ich an Scrubs so gesehen habe war gar nicht meins, der Humor der in der Serie gezeigt wird ist mir bisschen Strange


    Bei mir ist das ganz anders. Mag vielleicht ein wenig blöd klingen, aber ich bin JD von der Art her sehr, sehr ähnlich. Wenn ich mich beschreiben müsste, dann bin ich Serienmäßig eine Mischung aus JD und Doug Heffernan. :D

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Bei mir ist das ganz anders. Mag vielleicht ein wenig blöd klingen, aber ich bin JD von der Art her sehr, sehr ähnlich. Wenn ich mich beschreiben müsste, dann bin ich Serienmäßig eine Mischung aus JD und Doug Heffernan. :D

    Welcher Serienfigur ich sehr ähnlich bin, dürfte wohl offensichtlich sein. :vain:


    Spaß bei Seite. Ich will auch mal meine Serienempfehlungen loswerden, eventuell gewinnen die Serien dabei ja den ein oder anderen Zuschauer dazu, was für besagte Serie sehr cool wäre. Scrubs finde ich im Übrigen ebenfalls genial und gehört ohne Zweifel zu meiner Fernseherziehung dazu wie Mathe in die Schule gehört.


    - Breaking Bad (kennt wahrscheinlich aber eh jeder, dennoch wohl die beste Serie die es jemals gab)
    - Game of Thrones (vor allem die letzten beiden Folgen der letzten Staffel gehören ebenso zu dem Besten, was es jemals auf die Fernsehlandschaft geschafft hat)
    - Fargo (unbedingt ansehen, kaum eine Serie/Film schafft es so gut, alle möglichen Genre miteinander zu verbinden [Comedy, Drama, Sci-Fi, Thriller, Gangster, Action, usw. usf.] und wirkt dann noch so rund)
    - House of Cards (oben schon angedeutet, super Serie mit einem alles - überragendem Kevin Spacey)
    - Narcos (wer sich für Gangsterstuff / Geschichte interessiert, muss hier einschalten, Story von Pablo Escobar genial erzählt, fühlt sich fast schon dokumentarisch und dennoch so intensiv an)
    - ich könnte jetzt noch so viel mehr aufzählen (True Detective, Better Call Saul, Bloodline, etc.)


    Wer auf ältere Serien steht, könnte hieran noch gefallen finden:
    - Oz - Hölle hinter Gittern (wohl neben Sopranos der Anfang vom "Quality TV", man merkt deutlich, wo aktuelle Serien inspiriert worden sein könnten)


    Oder für zwischendurch, beim Kopf ausschalten:
    - Bates Motel (Vorgeschichte zu "Psycho", sehr unterhaltsam, sehr gelungen inszeniert, aber nichts all zu großes)
    - How I met your Mother (natürlich, dennoch meiner Meinung nach eine der qualitativ besten Sitcoms die es so gibt [zumindest im Pro Sieben Programm])
    - Scrubs (im Bezug auf weiter oben)

  • Also ich bin ja in der Regel nicht der größte Serien Fan. So die Standard Sachen wie How I Met Your Mother und Scrubs, klar, das schau ich gerne. Bei Scrubs bin ich übrigens wohl der einzige Fan der 9. Staffel auf diesem Planeten, ich wünschte bis heute man hätte noch mehr Folgen mit den neuen Charakteren gedreht.^^ Mein ewiger Favorit in der Hinsicht sind die ersten 7 Staffeln Two and a half Men. Das kann ProSieben 10 Jahre 24/7 in Dauerschleife bringen und ich würde wohl immer noch meine Freude daran haben. Und gut, in jüngeren Jahren natürlich das was damals jeder Teenager gesehen hat - O.C California. :D Dr. House hat mir ebenfalls gut gefallen, aber da bin ich irgendwann bei Staffel 3 oder so hängen geblieben und seither nicht mehr weitergekommen.


    Der Grund wieso ich hier überhaupt kommentiere ist, dass ich die Tage auf Lucifer gestoßen bin und die im Eiltempo durchgesuchtet habe. Jetzt kann ich die 2. Staffel im September schon gar nicht mehr abwarten. Geniale Serie, großartiger Humor. Und was ich beim Reinschauen von Quantico so gesehen habe fand ich auch ganz ansprechend, vielleicht zieh ich mir da ebenfalls mal ein paar Folgen am Stück rein um zu sehen ob das wirklich was für mich ist. Ich glaube wenn ich die nötige Freizeit hat, dann kann man auch bei Serien mit längeren Folgen und mehr Storytiefe paar Sachen finden, die mich ansprechen. :D Bei House of Cards wollte ich auch mal reinschauen, scheint von seiner Atmosphäre was zu sein das meinen Geschmack trifft, obwohl ich vom Trailer ja sagen muss diese Art Serie in einem britischen Setting hätte wohl noch deutlich mehr Charme als in einem amerikanischen.

  • Bei House of Cards wollte ich auch mal reinschauen, scheint von seiner Atmosphäre was zu sein das meinen Geschmack trifft, obwohl ich vom Trailer ja sagen muss diese Art Serie in einem britischen Setting hätte wohl noch deutlich mehr Charme als in einem amerikanischen.

    House of Cards ist auch das Remake von einem britischen, gleichnamigen, Original, welches dann auch logischerweise in London spielt. Ich hab das selber zwar noch nicht gesehen, aber, wenn du lieber ein britisches Setting hättest, könntest du da ja vielleicht reinschauen. :)

  • House of Cards ist auch das Remake von einem britischen, gleichnamigen, Original, welches dann auch logischerweise in London spielt. Ich hab das selber zwar noch nicht gesehen, aber, wenn du lieber ein britisches Setting hättest, könntest du da ja vielleicht reinschauen. :)


    Oh, wie passend, danke für die Info :D Werde denke ich bei beiden mal reinschauen. Hab mal nach dem britischen gegooglet. Da könnte das Alter ein Problem sein, denn als HD Verwöhnter Mensch der 2000er fällt es mir oft schwer mich mit Filmen und Serien aus dem letzten Jahrtausend anzufreunden. Nicht immer, manche sprechen mich optisch sogar mehr an als mancher Film von heute, aber das ist leider die Ausnahme.^^