Charlotte Flair verlässt verletzungsbedingt Europa-Tour

Veröffentlicht am 11. Mai 2018 um 21:46 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 426x gelesen.

Gestern Abend hat Charlotte Flair während des Matches, beim “SmackDown Live Event” (in Oberhausen, Deutschland) einen, oder mehrere Zähne verloren und wurde umgehend in das Flugzeug gesetzt, um Zuhause einen Facharzt aufzusuchen.

Das besagte Match war ein SmackDown Women’s Titelmatch gegen die amtierende Championess Carmella und fand am ersten Abend der Deutschland-Tour statt. Flair ließ das Match trotz der Verletzung nicht abbrechen und brachte es noch zu Ende. Schließlich gewann sie es via DQ. Im Anschluss feierte sie noch etwas mit den deutschen Fans, ließ sie allerdings wissen, dass sie keine Fotos machen könne.

Hier ein Video von einem Fan:

Es wird erwartet, das Charlotte zur Europa-Tour zurückkehren wird, sobald sie die ärztliche Behandlung abgeschlossen hat (jedoch nicht vor Montag). Außerdem steige sie angeblich bereits seit einigen Wochen mit einem gerissenen Brustimplantat in den Ring. Dies solle jedoch erst nach der Europa-Tour behandelt werden.

Bei der letzten Ausgabe von “SmackDown Live” hat sich Charlotte erst mit einem Sieg gegen Peyton Royce für das Women’s Money in the Bank Ladder Match, am 17.06.2018 qualifiziert.

(Quelle: f4wonline/WNS)

Mein Wrestlingshop.de

8