WWE “SmackDown Live” Results, vom 03.01.2020 (Memphis, Tennessee)

Veröffentlicht am 4. Januar 2020 um 11:34 Uhr von Thorx in der Kategorie: WWE SmackDown! Live 2020, WWE-News.
Der Artikel wurde 65x gelesen.

WWE – World Wrestling Entertainment
“SmackDown Live”
03.01.2020 – Memphis, Tennessee, USA

Triple Threat Tag Team Match
Lacey Evans & Dana Brooke besiegen SmackDown Women’s Champion Bayley & Sasha Banks, sowie Alexa Bliss & Nikki Cross via Woman’S Right von Evans und der folgenden Swanton Bomb von Brooke an Banks.

Shorty G besiegt Dash Wilder (w/ Scott Dawson) via Submission (Ankle Lock).

  • Nach dem Match verpassen The Revival Shorty G die Shatter Machine, woraufhin Sheamus sein Comeback feiert und den Save macht.

Kofi Kingston (w/ Big E) besiegt The Miz via Roll-Up.

  • Nach dem Match attackiert The Miz Kofi hinterrücks und flüchtet Backstage.
  •  Als Cathy Kelly  an die Tür von The Miz’ Umkleide klöpft, öffnet John Morrison, der damit sein TV-Comeback nach acht Jahren feiert.

Otis (w/ Tucker) besiegt Drew Gulak via Vader Bomb.

Braun Strowman besiegt Cesaro (w/ Sami Zayn & Shinsuke Nakamura) via Running Powerslam.

  • Nach dem Match attackiert Nakamura Strowman mit dem Kinshasa.

Tag Team Match
Daniel Bryan & Roman Reigns vs. King Corbin & Dolph Ziggler endet in einem No Contest.

  • Nachdem Bryan mit den Running Knees gegen Ziggler das Match beenden will, gehen die Lichter aus und “Th Fiend” Bray Wyatt taucht im Ring auf. Wyatt und Bryan brawlen, es gibt den Mandible Claw an Bryan, das Licht geht wieder aus und Wyatt verschwindet. Roman Reigns checkte Bryan, wurde dann jedoch von Ziggler und Corbin attackiert. Beide fesseln Reigns mit Handschellen am Ringpfosten und führen Reigns vor, bis schließlich die Usos (Jimmy & Jey Uso) ihr Comeback feiern, die Heels mit Superkicks abfertigen und ihren Cousin befreien.

(Quelle: f4wonline)

Mein Wrestlingshop.de

8