WWE ändert Ringnamen eines Superstars / Matt Riddle spricht über seine Beziehung zu Vince McMahon

Veröffentlicht am 8. Februar 2020 um 14:12 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: WWE-News.
Der Artikel wurde 124x gelesen.

Wie WrestlingINC berichtet, wurde der Ringname eines WWE Superstars auf der offiziellen Seite geändert. Somit hat WWE den Ringnamen von WWE Superstar Buddy Murphy geändert. Fortan wird dieser nur noch als „Murphy“ angekündigt.

Diese Namensänderungen sind bei WWE bekannt. Mustafa Ali ist ein Beispiel, der eine ganze Weile nur als „Ali“ angekündigt wurde. Wenige Monate später wurde er wieder zu Mustafa Ali geändert.


Matt Riddle‘s Beziehung zum Chairman, Vince McMahon, ist auf einem eher schwierigen Verhältnis. McMahon sieht Riddle als einen Außenseiter, der keinen Respekt vor der Geschäftshierarchie hätte. Damit sind Social Media Posts gemeint, die für WWE gefährlich werden könnten. Riddle sieht das eher gelassen und sagt, dass er nicht der Sklave irgendeiner Organisation sei.

Quelle: WrestlingINC

Mein Wrestlingshop.de

8