Details zur COVID-19 Infektion von Chris Jericho

Veröffentlicht am 14. Januar 2021 um 0:29 Uhr von Vincent Hummel in der Kategorie: AEW-News, Medien-News.
Der Artikel wurde 23x gelesen.

Der Wrestler der amerikanischen Wrestling-Liga AEW (All Elite Wrestling) Chris Jericho berichtete vor kurzem in seinem Podcast, dass er schon an COVID-19 erkrankt sei.

Demnach hätte er sich im September 2020 möglicherweise infiziert. Damals wären, laut Jericho, alle drei Tests positiv gewesen. Symptome hätte er allerdings keine gehabt, so dass es eine schwierige Einschätzung zu seiner Infektion darstelle.

Erst vor einigen Tagen berichteten wir, dass sich auch Nick Jackson mit dem Corona-Virus im September infiziert habe. Bei jenem waren die Symptome jedoch deutlich stärker ausgeprägt.

Quelle: f4wonline

Mein Wrestlingshop.de

8