WWE „Money in the Bank“ History

Veröffentlicht am 3. Juli 2022 um 19:40 Uhr von Thorx in der Kategorie: Intern, WWE-News.

Ab sofort bieten wir Euch eine tabellarische Übersicht aller Personen, die bis dato siegreich aus einem „Money in the Bank“-Ladder Matches hervorgehen konnten. Dies wollen wir jedoch als Anlass nehmen, um zuvor etwas die Vergangenheit dieser besonderen Matchart zu beleuchten.

  • 2005 fand bei „WrestleMania 21“ das allererste „Money in the Bank“-Ladder Match statt. Der Sieger des Matches erhält einen Koffer mit heißem Inhalt: Ein Vertrag für ein Match um einen Championship-Titel. Anfänglich fand dieses Match exklusiv bei „WrestleMania“ statt und garantierte ein Titelmatch um den WWE oder World Heavyweight Championtitel. Ein Cash-In des Koffers war bis zur darauffolgenden „WrestleMania“ möglich.
  • Der erste Sieger war 2005 niemand geringeres als Edge, der seinen Money in the Bank-Vertrag cleverer weise direkt nach dem Elimination Chamber Match bei „New Year’s Revolution“ einsetzte und John Cena um die WWE Championship besiegen konnte.
  • Am 18. Juli 2010 betrat die WWE Neuland, als zum ersten Mal der „Money in the Bank“-PPV in Kansas City/Missouri stattfand. Nachdem bereits bei „WrestleMania 26“ ein Money in the Bank-Ladder Match stattfand, gab es beim „Money in the Bank“-PPV gleich noch zwei weitere derartige Matches. Im ersten Money in the Bank Ladder Match des Abends waren die Superstars von SmackDown! an der Reihe. Es traten mit Big Show, Kofi Kingston, Matt Hardy, Drew McInytre, Dolph Ziggler, Cody Rhodes und Kane acht der Top-Stars von SmackDown! in diesem Match an. Big Show führte in diesem Match eine komplett neue Leiter ein. Diese wiegt ca. 160 kg und hat ein Tragevolumen von ca. 455 kg. Das Ende des Matches sah einen mehr als glücklichen Kane, der sich gegen seine sieben Gegner durchsetzen konnte. In weniger als einer Stunde konnte Kane seinen Erfolg nochmals vergrößern: Nach dem World Heavyweight Titelmatch zwischen Jack Swagger und Rey Mysterio, welches Mysterio gewann und Champion blieb, setzte Kane plötzlich seinen Money in the Bank-Vertrag ein und wurde somit zum ersten Mal in seiner Karriere World Heavyweight Champion. Mit dem Einsatz des Vertrags binnen einer Stunde setzte Kane einen neuen Rekord. Bisher war es Jack Swagger, der mit 5 Tagen der schnellste Superstar war, der seinen Vertrag einsetzte.
  • Nachdem bereits die SmackDown!-Superstars ihre Chance auf den begehrten Money in the Bank-Vertrag hatten, bekamen nun die RAW-Superstars die Chance auf ein garantiertes WWE Championship Match zu einem Zeitpunkt ihrer Wahl innerhalb der nächsten 12 Monate. Es traten an: Randy Orton, Edge, The Miz, Mark Henry, Evan Bourne, John Morrison, Chris Jericho und Ted DiBiase. Der zu der Zeit amtierende United States Champion, The Miz, gewann dieses Match und wurde somit zum neuen Mr. Money in the Bank. In der „Monday Night RAW“-Ausgabe vom 22. November 2010 in Orlando, Florida setzte The Miz dann seinen Vertrag ein – und wurde zum neuen WWE Champion, als er Randy Orton erfolgreich pinnen konnte.
  • Ab 2010 wurde das „Money in the Bank“-Ladder Match ausschließlich beim gleichnamigen Pay-Per-View ausgetragen.
  • Ab 2018 bekamen auch die Frauen die Möglichkeit die Leiter zu erklimmen und den „Money in the Bank“ Contract zu gewinnen. Alexa Bliss setzte sich beim ersten „Money in the Bank“-Ladder Match der Frauen in Chicago, Illinois gegen Natalya, Naomi, Charlotte, Ember Moon, Becky Lynch und Lana durch.
  • Ab 2019 gilt für die Männer: Ein Cash-In des Contracts ist ab sofort für jeden Championtitel innerhalb eines Jahres möglich.


WWE Money in the Bank Sieger (Frauen)

Jahr Sieger Anzahl
2017 Carmella 1
2018 Alexa Bliss 1
2019 Bayley 1
2020 Asuka 1
2021 Nikki A.S.H. 1
2022 Liv Morgan 1

WWE Money in the Bank Sieger (Männer)

Jahr Sieger Anzahl Anmerkung
2005 Edge 1 WrestleMania 21
2006 Rob van Dam 1 WrestleMania 22
2007 Mr. Kennedy 1 WrestleMania 23
2008 CM Punk 1 WrestleMania 24
2009 CM Punk 2 WrestleMania 25
2010 Jack Swagger 1 WrestleMania 26
2010 Kane 1 RAW Championship Contract
2010 The Miz 1 SmackDown Championship Contract
2011 Alberto Del Rio 1 RAW Championship Contract
2011 Daniel Bryan 1 SmackDown Championship Contract
2012 Dolph Ziggler 1 World Heavyweight Championship Contract
2012 John Cena 1 WWE Championship Contract
2013 Damien Sandow 1 World Heavyweight Championship Contract
2013 Randy Orton 1 WWE Championship Contract
2014 Seth Rollins 1 World Heavyweight Championship Contract
2014 John Cena 2 WWE Championship Match
2015 Sheamus 1 World Heavyweight Championship Contract
2016 Dean Ambrose 1 World Heavyweight Championship Contract
2017 Baron Corbin 1 World Heavyweight Championship Contract
2018 Braun Strowman 1 World Heavyweight Championship Contract
2019 Brock Lesnar 1 Ein Cash-In des Contracts ist ab sofort für jeden Championtitel innerhalb eines Jahres möglich.
2020 Otis 1
2021 Big E 1
2022 Theory 1

Euer WCTeam

Kommende Veranstaltungen

8
error: Content is protected !!