NXT TakeOver: Chicago für 20. Mai 2017 offiziell bestätigt | UPDATE: "Judas" von Fozzy ist Theme Song / Fünf Matches offiziell bestätigt / Ember Moon aufgrund einer Schulterverletzung von NXT TakeOver: Chicago Matchcard gestrichen

  • Triple H hat am heutigen Montag, den 03. April 2017 offiziell via Twitter verkündet, dass das nächste NXT TakeOver-Event namens NXT TakeOver: Chicago am Samstag, den 20. Mai 2017 - und somit am Vorabend von WWE Backlash 2017 - in Chicago, Illinois stattfinden wird:


    Quote

    "@WWENXT TAKES OVER #NXTChicago on Saturday, May 20th the night before #WWEBacklash. Tickets on sale SATURDAY at 10am CT"


    [Blocked Image: http://up.picr.de/28796702wr.jpg]


    (Quelle: WWE / Twitter)

  • GLORIOUS vs. FUßBALLGOTT, ich freu mich! :D

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • WrestlingCorner.de berichtete bereits, dass das nächste NXT TakeOver-Event namens NXT TakeOver: Chicago am Samstag, den 20. Mai 2017 - und somit am Vorabend von WWE Backlash 2017 - in Chicago, Illinois stattfinden wird. Jüngsten Informationen zufolge plant die WWE derzeit ein NXT Championship Match zwischen Bobby Roode (c) und Hideo Itami als Main Event von NXT TakeOver: Chicago.


    (Quelle: Wrestling Observer)

  • Ich kann mit Itami absolut nichts anfangen. Er hatte aber auch immer das Verletzungspech, konnte bei NXT nie richtig den starken Start erhalten. Schauen wir mal, bin eh gespannt wer nach Roode NXT Headen will. Denke das wird mit Leuten wie Ohno nicht passieren.. Bei den Damen fehlt mir auch wieder etwas, die Niederlage von Moon kam überraschend.

  • Hideo Itami? Sorry aber da nehm ich dann doch lieber Kassius Ohno, finde den Japaner sowas von Overhyped.

    "You better watch..."
    "Watch what?"
    "It!!!"

  • Bei den aktuellen NXT TV-Tapings am Mittwoch, den 19. April 2017 in der Full Sail University in Winter Park, Florida, wo die NXT-Episoden für den 03., 10. & 17. Mai 2017 aufgezeichnet worden sind, wurden drei Matches für NXT TakeOver: Chicago am Samstag, den 20. Mai 2017 in Chicago, Illinois offiziell bestätigt.



    (Quelle: WrestlingINC)

  • Das Ladder Match wird mal wieder die Show stehlen. Warum man aber wieder ein Fatal 4 Way Match plant, will mir nicht schmecken. Denke das man so aber den Titelwechsel von Asuka einleiten will, ohne sie zu covern. Und Roode vs. Itami reizt mich kein Stück. Itami ist ein guter Wrestler, aber Ausstrahlung 0. Er wird gegen Roode untergehen.

  • Mhm wird wohl die erste Takeover Card die mich von Grundauf mal gar nicht reizt, die weiteren Matches werden vermutlich irgendwas mit Sanity und Drew McIntyre sein, evtl auch Aleistar Black.

    "You better watch..."
    "Watch what?"
    "It!!!"

  • Mhm wird wohl die erste Takeover Card die mich von Grundauf mal gar nicht reizt, die weiteren Matches werden vermutlich irgendwas mit Sanity und Drew McIntyre sein, evtl auch Aleistar Black.


    Gilt für mich leider auch. Momentan ist für mich aber eh ein bisschen die Luft raus, was NXT betrifft.

  • Das ist ein Trend der sich fortsetzt. Die Card wird von TakeOver zu TakeOver weniger interessant. Das liegt aber am System von NXT. Während man früher sehr darauf aus war eigene Talente zu kreieren, verpflichtet man nun nur noch gestandene Indy Wrestler und setzt sie bei NXT ein um die Full Sail Fans zu befriedigen. Früher hat man bspw sehr von den Frauen profitiert, da kommt nun leider gar nichts mehr...

    [Blocked Image: http://up.picr.de/28797792wz.jpg]


    1. Platz - Formel 1 Tippspiel 2016
    1. Platz - Kicker Managerspiel 2016/2017

    2. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2015/2016
    2. Platz - Formel 1 Tippspiel 2015

    4. Platz - Fußball Bundesliga Saison 2016/2017
    4. Platz - WWE PPV Tippspiel 2015

    11. Platz - WWE PPV Tippspiel 2016

  • Während man früher sehr darauf aus war eigene Talente zu kreieren, verpflichtet man nun nur noch gestandene Indy Wrestler und setzt sie bei NXT ein um die Full Sail Fans zu befriedigen.


    :thumbup:


    Itami als Headliner ist auch ein perfektes Beispiel. Nichts gegen ihn persönlich, er ist bestimmt ein total netter Kerl, aber er hat für mich absolut nichts zu bieten außer der Tatsache, dass er in Japan einen Namen hat. Das reicht aber leider schon um Full Sail in Ekstase zu versetzen. Dann bringt er auch noch einen Move, der diese Typen an CM Punk erinnert. OMG!


    Man kann HHH für vieles loben, was er in den letzten Jahren gemacht hat, aber NXT läuft definitiv seit vielen Monaten in die falsche Richtung.



  • Sehr geiler Song! ich wünschte das man im Main Roster auch so geile Theme Songs benutzen würde.. Jericho ist einfach der GOAT. ITS THE SONG OF JERICHO... TURN IT UP MAAAAAAAAAAAAAAAAN :thumbsup:

  • In der aktuellen NXT-Episode am Mittwoch, den 03. Mai 2017 in der Full Sail University in Winter Park, Florida wurde das erste Match für NXT TakeOver: Chicago am Samstag, den 20. Mai 2017 in Chicago, Illinois offiziell bestätigt. So muss NXT Women's Champion Asuka (c) ihren NXT Women's Championship Titel in einem Fatal 4-Way Match gegen Ember Moon, Nikki Cross und Ruby Riot verteidigen.



    [Blocked Image: http://up.picr.de/29097913du.jpg]
    Fatal 4-Way Match
    NXT Women's Championship
    Asuka (c) vs. Ember Moon vs. Nikki Cross vs. Ruby Riot


    (Quelle: WWE)

  • Wie WrestlingCorner.de bereits berichtete, wurde in der aktuellen NXT-Episode am Mittwoch, den 03. Mai 2017 in der Full Sail University in Winter Park, Florida ein NXT Women's Championship Fatal 4-Way Match zwischen Asuka (c), Ember Moon, Nikki Cross und Ruby Riot für NXT TakeOver: Chicago am Samstag, den 20. Mai 2017 in Chicago, Illinois offiziell bestätigt. In einem Update auf F4WOnline.com wird nun berichtet, dass die WWE seit den aktuellen NXT Live Events an diesem Wochenende nicht mehr länger mit einem NXT Women's Championship Fatal 4-Way Match für das besagte TakeOver-Event wirbt, sondern nur noch mit einem NXT Women's Championship Triple Threat Match zwischen Asuka (c), Nikki Cross und Ruby Riot.


    Quote


    Bei den vergangenen NXT TV-Tapings am 19. April 2017, wo u.a. auch die aktuelle NXT-Episode vom Mittwoch, den 03. Mai 2017 aufgezeichnet worden ist, verletzte sich Ember Moon bekanntlich bei einer 15-Woman #1 Contender's Battle Royal an der linken Schulter, nachdem NXT Women's Champion Asuka in den Ring stürmte und die finalen drei verbliebenen Damen Ember Moon, Nikki Cross und Ruby Riot attackierte und abfertigte. Dabei stieß Asuka Ember Moon vom Turnbuckle, bevor sie Ember Moon mit ordentlichem Schwung zwischen den Ringseilen hindurch aus dem Ring schleuderte, sodass Ember Moon mit der linken Schulter voraus außerhalb des Rings gegen die Ringabsperrung krachte und schmerzverkrümmt am Boden liegen blieb. Obwohl die WWE die Schulterverletzung von Ember Moon sowie ihr Ausscheiden aus dem besagten Match bislang noch nicht offiziell bestätigt hat, wurde am 28. April 2017 von SmackDown! LIVE-Superstar Natalya auf Twitter ein aktuelles Foto einer Wohltätigkeitsveranstaltung aus dem WWE Performance Center veröffentlicht, auf dem Ember Moon mit einer Armschlinge zu sehen ist.


    Quote


    Es bleibt abzuwarten, ob Ember Moon tatsächlich aufgrund ihrer Schulterverletzung aus dem NXT Women's Championship Fatal 4-Way Match bei NXT TakeOver: Chicago gestrichen worden ist.


    (Quelle: WrestlingINC / F4WOnline / Reddit)

  • Auf der einen Seite natürlich schade, auf der anderen könnte man sie so vor einer weiteren Niederlage schützen und damit ihr Einzelmatch bei NXT Brooklyn III aufbauen.
    Das Triple Threat Match dürfte allein wegen den Teilnehmern trotzdem ziemlich gut werden. Einzig Ruby Riot hätte man noch etwas besser vorstellen können vom Charakter her.

  • Hm nimmt dem Match wieder die Luft raus. Weil ich hätte Moon als Siegerin getippt, jetzt kann man sich zu 99% das Asuka verteidigen wird. Und so sehr sie mir am Anfang gefallen hat, ich finde sie aktuell sehr langweilig. Kann aber auch am Storyprogramm liegen, momentan ist es für mich laff.


    Ich kann mir auch Ruby und Cross nicht als Champion vorstellen, wäre zu früh und unpassend.