GF – der Talk: Christian Michael Jakobi im Interview

Veröffentlicht am 27. April 2017 um 6:36 Uhr von Thorx in der Kategorie: Audio Talk, Europa-News, Interviews.
Der Artikel wurde 81x gelesen.

Zum dritten Mal ist Christian Michael Jakobi, der Geschäftsfüher von wXw, als Interviewgast bei GF – der Talk.

Diesmal geht es um:
Wieviel “CMJ” steckt im wahren Christian? “Viele von GSW haben geglaubt ‘Don Jakobi’ wäre echt!” / Wie kam es dazu, dass Christian wieder als Charakter vor Publikum steht? / Causa Hobby Wrestler / Keel & Insane: “Was ist daran denn nicht wahr bzw so schlimm? Viele Wrestler bei wXw haben parallel einen Beruf.” / “Ich habe manchmal das Gefühl, dass Promotions und Wrestler sich nicht mehr trauen, Storylines durchzuziehen, was schade ist.” / “Wenn ich sehe, wie großzügig unsere Veteranen mit ihrem Wissen umgehen, geht mir das Herz auf.” / Melanie Gray und die Frauenszene / Was ist Backyard-Wrestling und was ist ein Profiwrestler? / “Sch**** Shows müssen nicht unbedingt Backyard sein.” / “Es gibt in Deutschland Shows ohne medizinische Betreuung. Das ist ein absolutes No Go, solche Ligen gehören boykottiert.” / “Niemand hat mit einem negativen Einsatz je etwas positives erreicht.” / Würde Christian nochmal in den Ring steigen? / Ingo Vollenberg / Catch und Kultur: “Es ist sehr einfach, über etwas zu lachen und Leute lächerlich zu machen. Das ist leider die deutsche Krankheit.” / Felix und die festen Sitzplätze / Das Phänomen Young Bucks / “Die Jr.-Geschichte endet früher als wir wollten.” / “Es macht mich persönlich und professionell traurig, dass Axel Dieter Jr. geht, freue mich aber für ihn.”

Viel Spaß mit über zwei Stunden Interview!

Das Gespräch wurde am 19.04.2017 aufgezeichnet.


Mein Wrestlingshop.de

8