WrestlingCorner-Interview mit Chris Masters

Veröffentlicht am 26. Oktober 2011 um 16:17 Uhr von Thorx in der Kategorie: Interviews.
Der Artikel wurde 171x gelesen.

Hallo Chris…es ist mir eine riesen Freude dass ich dich hier zum Interview begrüßen darf!
Glaub mir…ich freue mich noch mehr dass ihr mich hier haben wollt!

Hättest du mit deiner Entlassung bei WWE gerechnet?
Auf keinen Fall! Ich glaube das hat keiner! Ich habe immer versucht mein bestes zu geben! Egal ob es beim PPV, in einer Main Show oder bei einem Live Event war!!!

Was sind deine weiteren Ziele?
Ich werde mich nun erstmal im Independent-Bereich beweisen müssen aber sagt niemals nie! Vielleicht seht ihr „The Masterpiece“ schneller als erwartet im TV wieder!!!

Du sollst sehr gut mit Randy Orton befreundet sein: ist er wirklich so eine ‘Diva’, wie es ihm oftmals vorgeworfen wird?
Er ist manchmal etwas launisch und dann kann ihm wirklich die kleinste Kleinigkeit auf den Keks gehen! Aber meistens ist er gut gelaunt und ein bodenständiger Kerl!

Womit hast du dich während des Reisens immer so beschäftigt?
Ich lese sehr gerne! Am liebsten Krimis!!!

Welches Match würdest du persönlich als dein bestes bezeichnen?
Ich hatte schon ziemlich viele tolle Matches gegen Dolph Ziggler! Aber von der Atmosphäre und der Wichtigkeit würde ich mein großes Main Event Elimination Chamber Match bei New Year’s Revolution nennen!

Hättest du Interesse bei TNA zu wrestlen?
Interesse ist auf jeden Fall vorhanden! Ich denke dass ich mit Matt Morgan ein klasse Match zaubern könnte!!!

Hat dir deine Zeit bei der WWE Spaß gemacht?
Auf jeden Fall! Es war fantastisch!!! Diese Zeit werde ich definitiv nicht mehr vergessen…so viele Erinnerungen und Freundschaften die ich gewonnen habe! Ich bin unendlich dankbar die Gelegenheit gehabt zu haben! Jungs…ich vermisse euch!!!

Der “Masterlock” ist ein interessanter Submission Finisher, allerdings hatte man dadurch das Gefühl dass Chris Masters sein Match nur durch Submission gewinnnen kann. Hast du auch einen anderen Finisher in deinem Repertoire?
Nein! Ich weiß nicht wieso man in der WWE so darauf gesetzt hat! Ich denke dass es der riesen Hype der Masterlock Challenge verursacht hat! Aber jetzt wo ich mich nicht mehr nach irgendwas richten muss arbeite ich an einem neuem Finisher! Vielleicht ein Slam, vielleicht auch was vom drittem Seil! Ich weiß es noch nicht…

Du kamst als Face gut beim Publikum an, deine Hochzeit bei der WWE war aber als Masterpiece Heel. Welche Rolle verkörperst du lieber?
Ich bin lieber der gute! Ich liebe es die ganze positive Energie des Publikums aufzusaugen, ich liebe es wenn kleine Kinder auf mich zeigen und ihrem Dad sagen: „So will ich auch mal werden!“! Ich liebe es die Crowd auf meiner Seite zu haben!!!

Es gibt viele Wrestler die äußerst stiff sind im Ring, wer war dein härtester Gegner?
Da müsste ich Tyler Reks nennen!

Wie war deine Zeit bei “WWE Superstars”? Fühltest du dich eher unterbewertet, da du ja nicht (oft) bei SmackDown! und Raw aufgetreten bist, oder hat es dir Freude bereitet mit den jungen aufstrebenden Stars zu kämpfen?
Mir ist und war es egal wo, wann, in welchem Match & bei welcher Show ich kämpfe! Ich will der Welt einfach beweisen was Chris Masters auf dem Kasten hat! Ich hätte mir persönlich aber mehr Chancen in den Mainshows gewünscht! Chris Masters kann auch mit John Cena, Triple H & Co mitspielen!

Würdest du jemals zur WWE zurückkehren?
NATÜRLICH!!! Ich liebe die WWE! Die WWE ist und bleibt meine wahre Liebe!

Deine Entlassung kam für dich sehr überraschend. Wo hättest du dich in der WWE in einem Jahr gesehen?
Ich habe gehofft mir bis dahin einen Midcard-Titel wie die Intercontinental Championship sichern zu können!

Nach deinem Wellness Policy Verstoss kurz nach dem Start deiner grossen WWE Karriere hattest du nie eine Chance gross herauszukommen. Wie wäre deine Karriere ohne den Verstoss verlaufen?
Ich glaube dass Vince zu der Zeit großes mit mir vorhatte! Ich glaube dass ich in 6-9 Monaten die WWE Championship gewonnen hätte! Diesen kindischen und dummen Fehler den ich gemacht habe bereue ich bis heute…

Was sagst du zu den anderen Entlassungen?
Viel zu viel verschwendetes Talent! Wieso muss man ein nicht vorstellbar mit Können gesegnetes Powerhouse wie DH Smith feuerm oder einen Spitzen-Heel wie Kozlov erst zur tanzenden Witzfigur machen und dann entlassen?

Was für ein Klima herrschte Backstage in der WWE kurz vor der Entlassungswelle?
Es war unglaublich angespannt! Die Undercarder waren so nervös und manche haben sogar gebetet! Das zeigt wieder wie sehr nicht nur ich die WWE liebe!

Wer hat von den “jungen” Leuten (Morrison, Bourne, Rhodes, DiBiase, etc.) das größte Potenzial?
Für mich ist es seitdem er in der WWE debütierte JoMo! Er hat das Aussehen, die Fähigkeiten und den Entertainment Faktor eines World Champions! Schaut euch doch nur mal seine ausgeflippten Aktionen beim diesjährigen Royal Rumble oder bei seinen Elimination Chamber Matches an! Dieser Mann arbeitet konstant an sich weiter und eines Tages wird er auch die WWE würdig vertreten!!!

Was denkst du über das PG-Konzept der WWE/page/? Hättest du lieber mehr “Hardcore”?
Ich finde das PG-Konzept…Naja! Es ist eine Geschäftsentscheidung gewesen aber zum Glück ist die WWE jetzt nicht mehr so pingelig! Kommt schon…ein Ärzte-Team rennt zum Ring für einen kleinen Cut! Das hat nicht mehr sehr viel mit Catchen zu tun!!!

Wer steht bei der WWE zu Unrecht weit oben?
Gute Frage…nächste Frage!

Wie hast du Sin Cara erlebt? Ist er wirklich so ignorant, was Tipps angeht, wie alle sagen?
Da wir beide ja beim Draft die Kader getauscht haben kann ich zu ihm nicht viel sagen! Es gab wohl ein riesiges Kommunikationsproblem…mehr weiß ich nicht!

Wenn du deine eigene Wrestlingliga leiten würdest welche Wrestler würdest du für dein Roster wählen?
Ich glaub das wäre dann eine trashige Oldschool-Liga! Mit all diesen überdimensionalen Charakteren wie dem Undertaker, Doink the Clown, The Bushwhackers etc.! So wie in den guten alten Zeiten!

In Kürze wirst Du Deine eigene YouTube Show “Masterpiece Theatre” starten. Was kannst Du uns über die neue Show erzählen?
Es wird einfach klasse! Ich werde das machen worauf ich Lust habe!!! Aber unterhaltsam wird es garantiert! Ihr dürft es auf keinen Fall verpassen!

Mit welchen bekannten Wrestlern (WWE, TNA …) bist Du privat sehr gut befreundet?
RVD & Carlito sind gute Kumpels von mir aber mein absoluter Liebling ist Randy! Nur wegen ihm hatte ich meine 2. Chance in der WWE!!!

Jeder Wrestler hat einen Traumgegner, gegen den er unbedingt einmal in seiner Wrestlingkarriere in den Ring steigen möchte. Wer ist Dein Traumgegner?
Puuh…eine sehr gute Frage! Mein Traum wäre natürlich der Undertaker! Er ist eines meiner Vorbilder und hat das Wrestling einfach im Blut! Er lebt dieses Business!!!

Gegen welchen WWE Superstar hättest Du in Deiner Zeit bei WWE gerne eine große, längere Fehde in den Shows bestreiten wollen? Gegen welchen aktuellen TNA Wrestler würdest Du gerne eine längere Fehde bestreiten, wenn Du dort unter Vertrag wärst?
Hmm…bei WWE hätte ich mich über eine Fehde mit Jack Swagger gefreut! Wir haben jetzt schon unzählige Male gegeneinander gekämpft aber eine wirkliche Rivalität war es nicht! Ich denke wir hätten das Potential gehabt die Show zu stehlen!

Was denkst Du über Women’s Wrestling?
Die Frauen sind ein umstrittenes Thema im Wrestling! Ich persönlich mag es!!!

Was ist Dein Lieblings-Wrestlingmove und warum?
Der gute alte Powerslam! Ein simpler aber effektiver High-Impact Move!!!

Was war das bisherige Highlight in Deiner Wrestlingkarriere und warum?
WrestleMania 22! Meine erste WrestleMania! Ich werde sie nie vergessen! Die Atmosphäre, die Stimmung und alles andere! Ein Traum ging in Erfüllung!

Gibt es noch etwas, was Du Deinen deutschen Fans von WrestlingCorner.de noch mitteilen möchtest?
Ich danke euch dass ihr euch die Zeit genommen habt das Interview zu lesen! Ich brauche euch und weiß euren Support mehr zu schätzen als ihr es euch je vorstellen könntet! Wir sehen uns wieder!!! Peace Out!

Mein Wrestlingshop.de

8