Die Simpsons - Der Film (Kinostart: 26.07.07)

  • [Blocked Image: http://i204.photobucket.com/al…/gangstajames/shot855.png]


    Die Simpsons - Der Film
    (The Simpsons Movie)
    Zeichentrick/Satire - USA 2007
    Verleih: Fox
    Start: 26.07.2007



    Familienvater Homer Simpsons Inkompetenz ist legendär. Diesmal übertrifft sich die Couch-Potatoe aber selbst und löst an seinem Arbeitsplatz im Atomkraftwerk von Mr. Burns einen schweren Störfall aus. In der Folge verseucht radioaktive Strahlung seinen Heimatort Springfield. Die Einwohner fliehen in Panik, das Trinkwasser wird verstrahlt und Homer fristlos entlassen. Zusammen mit seiner Frau Marge und den Kindern Bart und Lisa präpariert er sein Haus, bis Erin Brockovich den Umweltverschmutzern den Kampf ansagt.


    Lange angekündigt, endlich realisiert: Die gelbstichige Kultfamilie aus der am längsten laufenden US-Zeichentrickserie tritt an zu ihrem Kinodebüt. Kruder Humor, ätzende Satire und randalierende Slapstick-Attacken rechnen mit dem American Way of Life ab. Und alles in 2D!


    Auf diesen Spaß hat das Kino gewartet! Damit seine einmaligen Dummheiten ganz groß rauskommen, braucht Homer Simpson einfach die große Leinwand. Basierend auf der TV-Serie, die bereits Millionen zum Lachen brachte, erobert der Held der Sprüche, der garantiert kein Fettnäpfen auslässt, jetzt endlich auch das Kinopublikum mit einem Super-Animationsspaß - so richtig was zum Lachen für die ganze Familie.


    Lange brodelten die Gerüchte, worum es in dem Lach-Kracher geht. Jetzt steht fest: Der senf-gelbe Serienheld Homer Simpson, der als Sicherheitsbeauftragter im Kernkraftwerk von Springfield arbeitet, verursacht durch seine ihm eigene Superschusseligkeit eben dort einen schweren Störfall. Bald ist ganz Springfield in Aufruhr, doch der GAU zieht noch viel, viel weitere Kreise - sodass sich der geneigte Simpsons-Fan sogar auf einen Auftritt von Präsident (!) Schwarzenegger freuen darf!


    Fast zwei Jahrzehnte und rund 400 Episoden hat es gedauert, bis die vom genialen Cartoon-Zeichner Matt Groening erfundenen Figuren ihren Weg auf die große Leinwand gefunden haben. Aber jetzt legen sie dafür umso kräftiger los, Homer, Bart, Marge, Lisa, Maggie und Co., und attackieren die Lachmuskeln von allen.


    "Ich bin mir sicher, dass dieser Film die kühnsten Erwartungen eines jeden Simpson-Fans noch übertreffen wird", verspricht Al Jean, einer der Drehbuchautoren. Ach was - oder wie Homer gern sagt: "Neiiiin!".


    Um den Trailer 1 anzusehen, klickt bitte HIER.


    Um den Trailer 2 anzusehen, klickt bitte HIER.


    Mehr Infos gibt es auf



    Quelle: kino.de

  • Ich werde mir den Film auf jeden Fall anschauen, auch wenn er meiner Meinung nach vieeeeeeel zu spät kommt...10 Jahre früher wäre passender gewesen!

  • Ich komme gerade aus dem Kino und ich bin echt restlos begeistert von dem Film. Von Anfang bis ende die reinste Lachattacke.


    Ich will nicht zuviel verraten, aber wie der Film schon beginnt und Homer im Kino sitzt beim Itchy und Sratchy Film und die Zuschauer dann als Dumm bezeichnet weil sie im kino sind und sich nen Film anschauen den sie im Fernsehen umsonst bekommen. War natürlich ne Anspielugn auf den Simpsons Film selbst ^^


    Einfach reingehen in den Film und von anfang bis Ende lache.


    P.S. Wenn der Film zuende ist bleibt sitzen und gebt euch den Abspann.



    Also einfach nur geil, absolut geil, aber ich will nicht zuviel vom Film verraten weil:


    SPOILER:







    Die Filmhandlung die im Internet (Wikipedia usw.) steht ist nur erfunden. Erin Brokovich taucht im Film nicht auf und auch die angebliche Katastrophe von Homer findet nicht im Kraftwerk statt. Das ist nur erfunden um die wahre Handlung weiterhin geheim zu halten.








    SPOILER ENDE:

  • der witz mit itchy und scratchy ist auch genau der grund, wieso ich nicht ins kino gehen werde^^


    ich find auch, bei 18 (?) staffeln simpsons muss ich nicht auch noch ins kino gehen, da spar ich mir lieber mein geld und geh 3 mal in Transformers rein^^

  • Ich war auch gerade im film. einfach nur der hammer! xD...wir haben uns so weggegeiert^^ ... es gibt ne szene im film - ganz kurz- da schläft maggi in so ner schublade, homer kommt ins haus, alle gucken ihn böse an, maggi setzt sich in undertaker-manier auf und guckt auch böse xD..ich musste so lachen, meine freundin hat mich so mega blöd angeguckt :D
    Naja, aber der film ist einfach nur klasse :]..mehr kann man dazu nicht sagen^^

  • Also ich war im Film und ich muss sagen ......................HAMMMMMMMMERRR
    Sau lustig!!!!!
    Richtig Simpsons stumpfsin

    Premiere Bundesliga Abo haber und verdammt stolz drauf :) :) :)


    Keine Macht dem HOGAN
    ALLE MACHT DEM GFX MEISTER DJ ICE CRUSH :)

  • Der absolute Knaller der Film!!! Man kann sich gar nicht für eine Lieblingsszene entscheiden...Habe nicht gedacht das die den so gut hinbekommen...


    Theoretisch könnte Matt Groening jetzt mit produizieren aufhörem, sein Meisterstück hat er vollbracht

  • Nachdem ich heute schlechte Laune hatte und bisher nur positive Meinungen über den Film gelesen habe, hab ich mich dann kurzerhand entschlossen ihn doch anzuschauen... und bin enttäuscht.
    Die meisten Kritiken sprechen davon, dass der ganze Kinosaal durchgängig am lachen war... in Ordnung das war bei mir auch der Fall... weil der ganze Kinosaal aus Kindern unter 16 Jahren bestand... die einzigen älteren Personen waren die Erziehungsberechtigten, die ihre 5-9 Jährigen begleitet haben.


    Nun zu den Details:


    1) Story
    Die Story ist eher lahm und ist genau wie die neueren Simsons Folgen uninspiriert, nichts Neues halt. Einige nette Ansätze, aber die wurden leider jedesmal fallen gelassen.


    2) Comedy
    Es gab weniger als eine Handvoll Szenen, bei denen ich wirklich lachen musste, in der Regel habe ich nur gegrinst, was bei so einem Film einfach zu wenig ist.
    Leider musste ich feststellen, dass der Trailer viel zu viel verraten hat und daher viele Gags nicht mehr lustig waren, weil ich durch meine vielen Kinobesuche die Gags schon viel zu oft gesehen habe.
    Außerdem waren viele Witze... nunja... auf ein eher niveauloses Publikum ausgerichtet, da einfach nur hohl. Die Abrissbirne zb, oder die "dicken Titten" der Inuit. Da bin ich von den Simpsons weitaus besseres und intelligenteres gewöhnt.
    Außerdem gab es im Film viel zu viel "Action", die Platz für gute Gags genommen hat.
    Im Prinzip kann man sagen, die Gagdichte ist sehr hoch, die Gagstärke dagegen eher mau.


    3) Pro 7 Werbung
    Also das geht ja mal gar nicht... ist das in der amerikanischen Fassung auch so? Mitten im Film gibt es nen Banner auf dem Klo7 Werbung für sich macht. Das war nicht witzig, sondern einfach nur peinlich.


    4) Die Synchronisation
    Als erstes mal ein großes Lob an Frau Engelke, seit ihrer ersten Synchroarbeit hat sie sich wirklich stark verbessert und mittlerweile kann ich sie wirklich hören, ohne dass mir gleich die falsche Stimme auffällt.
    Ansonsten bleibt zu sagen, dass die Synchro viele Witze hat schlechter machen lassen, wobei ich hier als Anhaltspunkt nur den Trailer nehmen kann.
    Spider-Pig ist lustig, Spider-Schwein irgendwie nicht so wirklich. Lead und read ist auch besser als Lenken und Denken. Aber gut das sind nun mal Dinge, die man nicht besser machen kann und insgesamt daher eine wirklich gute Arbeit.


    Meine Bewertung:


    Comedy: 7/10
    Spass: 7/10
    Action: 4/10
    Spannung: 1/10
    Gefühl/Fantasy: 3/10
    Bild/Ton: 4/10
    Story: 8/20
    Bonus: 12/20


    Macht 46 Gesamtpunkte oder anders ausgedrückt: 4,6/10


    Fazit: Kann man sich mal anschaun, aber der Kinogang ist der Eintritt nicht wert, wie Homer treffend sagte, warum sich etwas im Kino anschaun, was es im Fernsehn für Umsonst gibt... und das noch in wesentlich lustiger.


    PS: Itchy und Scratchy ohne einen Tropfen Blut... noch ein Grund warum Simpsons gefälligst im TV bleiben sollten und auf der Leinwand nichts zu suchen haben.

  • Ich hab mir den Film am Wochenende auch mal angeschaut und fand ihn irgendwie viel zu kurz, da nach 75 Minuten schon der Abspann kam! Man hätte den Film lieber noch ca. 30 Minuten länger machen sollen, da es ja ein Kinofilm ist und keine XXL TV-Doppelfolge!


    Trotzdem war der Film gut, aber vom Hocker gehauen hat er mich nicht! Für Simpsons-Fans ist der Film aber trotzdem ein absolutes Muss! ;)


    Vielleicht gibt es ja irgendwann eine Fortsetzung im Kino! :D

  • Quote

    Original von TheUndertakerVielleicht gibt es ja irgendwann eine Fortsetzung im Kino! :D

    Nach den großen Erfolgen in den USA und auch in Deutschland, wird es wohl mit großer Sicherheit einen Nachfolger geben - zum Glück! :thumbsup:


    Der Film hat einfach alles, um Kult in den nächsten Jahren zu werden! Und die Geschichte des Films hat sogar noch einen positiven und wichtigen Eindruck hinterlassen, was man auch nicht außer Acht lassen darf!


    Einfach Top Top Top der Film!


    <== Die einfach geilster Szene im Film :D

  • Naja, naja...
    Der Film was auf jeden Fall besser als der Erste!
    Jetzt fragen sich bestimmt welche, Häh? Was? Erste?? WTF?? 8o
    Ja, ich weiss noch wie der Erste Film soooo gepfloppt ist, wie fast kein anderer Film davor. Unzwar so, das viele den Clip ähhh Film vergessen haben!
    Ich finde es scheisse, das die Producer und alle die was mit dem Film zu tun haben, jeden weiss machen wollen(und es sogar bei vielen geschafft haben), dass es jetzt der ERSTE FILM ist und ihn soo gross Promotet haben, dass viele über den ZWEITEN Teil sprechen und schon sagen der wird geil geil geil geil...


    Die beiden Filmen waren Crap und was ist bitte soo lustig an:
    Spiderpig/Spiderschwein?
    Der Zeichner des Films hat sich bestimmt kaputt gelacht, dass so viele auf so eine Szene, die er schnell mal auf Toilette gezeichnet hat, sich nicht mehr eingekriegt haben vor lachen!
    Zum Film ist nicht mehr viel zu sagen, mein Tipp, lest euch einfach den Beitrag von Schizzo durch.


    Vorsicht: Das ist meine Meinung und muss nicht mit anderen Meinungen anderer User, übereinstimmen!