Führt ein Shield-Sieg bei WrestleMania zum Orton Heelturn? / Kofi Kingston vor Heelturn? / Eight Divas Tag Team Action bei WrestleMania XXIX?

  • - Wie F4WOnline berichtet, soll es innerhalb der WWE derzeit Gespräche geben, wonach The Shield (Dean Ambrose, Seth Rollins & Roman Reigns) das Six Man Tag Team Match gegen Randy Orton, Sheamus & Big Show bei WrestleMania XXIX via Pinfall an Randy Orton gewinnen sollen. Dies soll angeblich anschließend zum lang erwarteten Heelturn von Randy Orton führen.


    - Weiter wird berichtet, dass Kofi Kingston nach WrestleMania XXIX möglicherweise zum Heel turnen soll, um anschließend in den Main Event gepusht zu werden.


    - Laut aktuellen Planungen soll bei WrestleMania XXIX ein Eight Divas Tag Team Match zwischen The Bella Twins, Layla & Tamina Snuka und WWE Divas Championesse Kaitlyn, Cameron Lynn, Naomi Night & TV-Moderatorin Maria Menounos stattfinden. Zuvor war ein WWE Divas Championship Match zwischen Kaitlyn und Layla vorgesehen.


    (Quelle: F4WOnline)

  • - Hoffentlich wird der Orton Turn bei WM tatsächlich erfolgen, in welcher Form auch immer, ob nun durch den Frust über die Niederlage, oder als Anführer von The Shield - Hauptsache, er kann sich endlich wieder ausleben und hat Spaß an seinem Job.


    - Bei Kofi sieht das anders aus, kein Turn der Welt könnte ihn in den Main Event spulen, dazu hat er einfach zu wenig Ausstrahlung und Mic-Work ist von dem her, was man bisher gehört hat, auch nicht unbedingt ME reif, da war ihm sein Partner R-Truth in allen Belangen überlegen.


    - Klingt gar nicht mal so unwahrscheinlich, denn ein Promi ist ja irgendwie fast immer in einem Wrestlemania Match und letztes Jahr hat man diesen bereits bei den Divas eingesetzt, also könnte ich mir das auch dieses Jahr wieder gut vorstellen. Wäre allerdings mal wieder traurig, dass es der Divas Title nicht allein auf die Card schafft.

  • Gebt Heel Kofi eine Chance. Vielleicht entwickelt er sich ganz gut und wenns nicht klappt auch nicht schlimm. Noch schlechter als jetzt kann er kaum noch eingesetzt werden.


    Sehe ich auch so. WWE leidet an einem akuten Mangel an Heel-Main-Eventern. Vielleicht steckt in Kofi mehr als man momentan denkt. Seine In-Ring-Skills sind sowieso gut. Ein Versuch wäre es Wert. Man hätte ansonsten ja auch die Möglichkeit, ihm einen Manager an die Seite zu stellen.

  • - Mal abwarten, ob der Orton-Heelturn wirklich erfolgen wird. Eines kann man aber schon mit großer Gewissheit sagen: Orton UND Cena werden auf gar keinen Fall BEIDE innerhalb eines kürzeren Zeitraums zum Heel turnen, da man dann kein Top Babyface mehr zur Verfügung hat.


    - Der Kofi Kingston Heelturn klingt auf jeden Fall interessant. Und auch am Mic kann er sehr gut sein, da erinnere ich nur mal an die Sportwagen-Promo von ihm in der Fehde gegen Randy Orton von vor ein paar Jahren, wo er mir sehr gut gefallen hat. Dies dann noch als Heel mit fieserem Ton und es könnte funktionieren. Bin gespannt, wie man es umsetzen wird, wenn man es überhaupt umsetzen wird. Den aktuellen Depush könnte man doch hierfür bestens verwenden, indem Kofi Kingston nicht mehr einsieht, den grinsenden Face für alle zu spielen und will daher verbissener auftreten und nur noch an sich selbst statt an die Fans denken, um seine Ziele zu erreichen.


    - Das Eight Divas Tag Team Match dann bitte aber nur in der Pre-Show.

  • - Kumpel und ich hatten schon einmal die These aufgestellt, dass Orton sogar während des Matches zum Heel turnt. Es würde mich nicht wundern, wenn er seine Team-Mitglieder hintergeht und so den Sieg für The Shield klar macht. Und wenn man den Faden noch ein bisschen weiterspint, könnte man Orton als "Anführer" dieser Gruppierung entlarven oder sowas in der Richtung.


    - Kofi als Heel? Kann ich mich gar nicht vorstellen. Sie müssten seinen kompletten Charakter ummodellieren und sein Moveset abändern. Ich vergleiche ihn immer gerne mit Sheldon Benjamin: Guter In-Ring-Performer aber komplett charakterlos. Natürlich würde ich mich gerne vom Gegenteil überzeugen lassen.

  • Wie WrestlingCorner bereits gestern berichtete, plant die WWE für die Zeit nach WrestleMania XXIX möglicherweise einen Heelturn von Kofi Kingston.


    Nun wird im Wrestling Observer Newsletter berichtet, dass man innerhalb der WWE der Meinung sein soll, dass Kofi Kingston zwar sehr talentiert ist, allerdings bislang so von den Verantwortlichen gebookt worden ist, dass es nahezu unmöglich sei, ihn als Babyface "over" zu bekommen, ohne ihn vorher zum Heel zu turnen und anschließend in den Main Event zu pushen.


    (Quelle: Wrestling Observer Newsletter)

  • dass Kofi Kingston zwar sehr talentiert ist, allerdings bislang so von den Verantwortlichen gebookt worden ist, dass es nahezu unmöglich sei, ihn als Babyface "over" zu bekommen


    Sehe ich ganz anders! Kofi ist nahe dran am Babyface, endlich mal eine gescheite Story (wie Ansatzweise gegen Orton) oder was kreatives (erinnert sich noch wer an die "Ich bin besser" Segmente zwischen MVP und Matt Hardy?) und die Sache wäre einfach.

    [align=center]Steiner's Wrestling Tour 2014
    01.02.2014 TNA Maximum Impact VI London
    26.04.2014 wXw Superstars of Wrestling Oberhausen
    03.05.2014 GWP Focus on Optimum II Roth
    12.07.2014 GSW Power Game Marburg
    06.09.2014 NEW SnakePit Erlangen
    27.09.2014 WFW Night of Pride Waldkraiburg
    18.10.2014 wXw Slammania II Mannheim
    25.10.2014 SOW American Catch Wrestling IV Odelzhausen
    22.11.2014 wXw 14th Anniversary Tour Hamburg

  • Kofi ist im Ring sehr talentiert, keine Frage, aber ob er es alleine damit bis ins Main Event schafft?
    Als Heel kann ich ihn mir sehr gut vorstellen, habe ihn alerdings, die wenigen Male, die ich ihn am Mic gehört habe, nicht gerade als begnadesten Redner im Kopf. Daran müsste er auf jeden Fall arbeiten. Zudem ist es natürlich auch nicht einfach, jemand mit den Highflying-Spots eines Kingston glaubwürdig zum Heel zu turnen, da viele gerade solche Spots mit Pops belohnen, egal ob Face oder Heel.


    Trotzdem wäre es eine Möglichkeit für Kofi und wohl DIE Chance seiner WWE-Karriere. Wenn er jetzt Leistung zeigt, kann er einen großen Titel mal halten, sonst wirds wohl für ewig in die Midcard gehen. Dauerhaft im ME sehe ich ihn allerdings nicht, sondern ähnlich wie ein Miz als Upper-Midcarder, mit seltenen Ausflügen ins ME.

  • Ich bin da eig. anderer Meinung und denke das man Ihn als Heel sogar besser verkaufen könnte, ich sehe auch kein Problem im Moveset ein paar kleine Zusätze und ein paar unfaire Aktionen und fertig ist das Heelset für Kofi. TNA hat es mit Hardy ähnlich gemacht, sein Standart Moveset blieb unangetastet einzig und allein die Swanton-Bomb hat er nicht ausgeführt und im Gegenzug das Publikum angepöbelt. Ich denke gerade solche Aktionen können massiv Heat ziehen. Man sollte Ihm die Chance geben denn als Face sehe ich Ihn ganz sicher nicht an der Spitze.

  • Bin da auch eher illes und Beowulfs Meinung.


    R-Truth hat es vorgemacht, dass auch scheinbar langweilige Faces mit Dauergrinsen sich zu einem interessanten Charakter entwickeln können. Wer hätte gedacht, dass R-Truth mit seinem "What's Up?" mal interessant wird durch mehr Aggressivität mal einen PPV-Main Event um die WWE Championship bestreitet?


    Und ich denke gerade diese Aggressivität ist es, die Kofi momentan fehlt. Denn ich könnte ihn mir so sowohl als guten Face, als auch als guten Heel durchaus vorstellen. Die Voraussetzungen (In-Ring & Mic) bringt er meines Erachtens alle Male mit.
    Mit einem ordentlichen Fehdenprogramm, das nicht nur aus Matchserien und Micdcardtitel-Spazierenführen besteht, denke ich, dass Kofi enorm an Charisma zulegen kann und auch endlich etwas Biss zeigt.

  • - Ich hoffe einfach das er Heelturnt egal aus welchem Grund, als Face ist er einfach nur noch nervig.


    - Kofi als Heel kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen aber das konnte ich mir bei Jeff Hardy auch nicht und dann gefiel er mir mit der Zeit immer besser, also ich gib ihm ne Chance schlimmer als jetzt kann man ihn ja nicht booken.


    - Bitte nicht schon wieder Maria die war doch schon bei der letzte WrestleMania dabei und war einfach nur nervig vor allem mit ihrer "angeschossener" Wunde oder was sie auch immer hatte.

  • - Ich warte schon lange auf einen Heelturn von Orton. Es sollte also möglichst schnell passieren und bei WM wäre es ein super Zeitpunkt. Orton kann ich mir aber irgendwie nicht als Anführer von The Shield vorstellen. Weiss nicht wieso. Ich bin auf jeden fall gespannt was passiert und ob es überhaupt passiert!


    - Kofi als Heel? Hmm .. interessante Geschichte und würde vor allem mich sehr interessieren. Damals die Sportwagen-Promo in der Fehde gegen Orton (The Undertaker schrieb das auch) hat mir ziemlich gut gefallen. Mal gucken wie es wird =)


    - Das Eight Divas Tag Team Match muss ich persönlich nicht haben. Weder in der Pre-Show noch im PPV selber...

  • Die WWE MUSS Orton einfach zum Heel turnen. Wenn er dann wieder mit mehr Motivation auftritt, kann man ihn auch schnell wieder zu einem Top-Heel machen, was für die momentane Situation sehr wichtig wäre. Orton ist ein geborener Heel und der Run als Face hat ihm sehr geschadet. 2009 war er noch der Top-Heel im gesamten Business, während er heute nur noch ein langweiliger Midcard-Face ist...

  • Hier zwei Videos, die zeigen, was in Kofi steckt. Kannte das bis gerade noch nicht. Man achte mal auf die Reaktionen der Fans gerade im 2. Video!


    Meiner Meinung nach sollte man es mit ihm schnellstens versuchen und ihn ernsthaft pushen. Der Zug ist jetzt noch nicht abgefahren!



  • Dann muss er aber eine ganz schlechte Wegfindung haben, denn Kofi sucht seit etlichen Jahren nach "seinem Weg". Mehr Stagnation als bei Kofi geht nicht.

    Ich vermute sehr, das Kofi einfach zu nett ist als Mensch. Und im Wrestlingbusiness hindert dich - ohne alternative Optionen wie "kenne den Chef/Frau von Chef" - das fast immer am Aufstieg nach oben. Und dann ist es schwer, was rüberzubringen, wenn du keine Mictime bekommst und nur jobbst. Eine der wenigen Alternativen hat Zack Ryder aufgezeigt, aber der spielt(e) auch sehr damit, das es klappt oder er gefeuert wird. Bei ihm hats geklappt, auch wenn er wieder nur Jobber ist. Aber er setzt immer noch viel Merchandise um.